Literatur: Amerikanische Literatur

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
>
>>

Der (post-)moderne Universitätsroman in der anglo-amerikanischen und in der deutschsprachigen Tradition (Sammelband)

Der (post-)moderne Universitätsroman in der anglo-amerikanischen und in der deutschsprachigen Tradition

Studien zur Germanistik

Dieser Sammelband präsentiert interessante Facetten der Campusfiktion, angefangen von der Demokratisierungstendenz über das Verhältnis zwischen Universität und Gesellschaft bis zu schlagenden Burschenschaften. Ob Krimigeschichte oder experimenteller Universitätsroman, dieses bis [...]

Annette Pehnt, Burschenschaften, Christa Wolf, Christopher Rhodes, Christoph Hein, DDR-Lexik, Dietrich Schwanitz, Experimenteller Universitätsroman, Gymnasialroman, Heinrich Mann, Literaturwissenschaft, Postmoderne, Universität in der DDR, Wolfgang Koeppen

Trennlinie

Feminisierung im spanischen Sprachraum (Dissertation)

Feminisierung im spanischen Sprachraum

Berufs-, Amts- und Funktionsbezeichnungen: El juez, la juez, la jueza?

Studien zur Romanistik

Das Phänomen der Feminisierung von auf Frauen referierenden Personenbezeichnungen strahlt wie kaum ein anderes in die gesellschaftspolitische Diskussion hinein aus und führt in allen westlichen Ländern periodisch wiederkehrend zu einer bisweilen polemisch geführten sprachpolitischen [...]

Berufsbezeichnungen, Faktoren der Feminisierung, Feminisierung, geschlechtergerechte Sprache, Hispanistik, Iberoromania, Lateinamerikanisches Spanisch, Literaturwissenschaft, Movierung, Personenbezeichnungen, Romanistik, Soziolinguistik, Spanische Sprachwissenschaft, Sprachnorm, Sprachpolitik, Sprachwissenschaft

Trennlinie

Hemingway und die Deutschen (Forschungsarbeit)

Hemingway und die Deutschen

Schriften zur Literaturgeschichte

Auf den ersten Blick scheint Hemingway nur sehr wenig mit Deutschland und den Deutschen zu tun gehabt zu haben. Seine bevorzugten europäischen Länder waren Spanien, Frankreich und Italien. Schaut man jedoch genauer hin, ergeben sich zahlreiche Berührungspunkte und Einflüsse. Das Thema der [...]

Amerikanische Literatur, Ernest Hemingway, Ernst Rowohlt, Hürtgenwald, Kuba, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Marlene Dietrich, Spanischer Bürgerkrieg, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Literaturgeschichte der USA (Forschungsarbeit)

Literaturgeschichte der USA

Ein sozialgeschichtlicher Überblick

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

Dies ist eine Sozialgeschichte der US-Literatur. Sie beschreibt die Entwicklung einer Nationalliteratur als mehrfach gegliederten Zusammenhang von Gesellschaft und Literatur.

Aus der stetig wachsenden Bevölkerung der USA liest nur ein kleiner, aber ebenfalls wachsender [...]

Amerikanische Literatur, Amerikanistik, Kulturindustrie, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Mediengeschichte, Nationalliteratur, Sozialgeschichte, USA

Trennlinie

Aus der Rolle geFallen! Neuere lateinamerikanische Literatur zwischen Machismo und Feminismo (Forschungsarbeit)

Aus der Rolle geFallen! Neuere lateinamerikanische Literatur zwischen Machismo und Feminismo

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Lateinamerika gilt hierzulande fast stereotyp als „Kontinent der Machos“, doch bereits seit der Kolonialzeit erheben sich weibliche Gegenstimmen in literarischen Texten und im realen Leben, als diskursive Kontrapunkte, ironische Untertöne im reinen ‘Männerkonzert’. Aus der zugewiesenen [...]

Alicia Kozameh, Antonieta Madrid, Argentinien, Armonía Somers, Carmen Boullosa, Dulce María Loynaz, Erotik, Feminismo, Feminismus, Frauenliteratur, Geschlechterforschung, Geschlechtsrollen, Gioconda Belli, Isabel Allende, Lateinamerikanische Literatur, Lateinamerikanistik, Machismo, María Luisa Mendoza, María Luisa Puga, Mexiko, Michèle Najlis, Romanistik, Sexualität, Soziologie, Stereotypen

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.