Literatur: Alzheimer Demenz

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Neuropsychologische Leistungsprofile von bi- und monolingualen Patienten mit einer leichten kognitiven Beeinträchtigung und Alzheimer-Demenz und Effekte von Bilingualität auf die kognitive Reserve (Dissertation)

Neuropsychologische Leistungsprofile von bi- und monolingualen Patienten mit einer leichten kognitiven Beeinträchtigung und Alzheimer-Demenz und Effekte von Bilingualität auf die kognitive Reserve

Eine klinische und Positronen-Emissions-Tomographie Studie

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

[...]

Alzheimer Demenz, Bilingualität, FDG-PET, Glukosemetabolismus, kognitive Beeinträchtigung, kognitive Reserve, monolinguale Patienten, Multilingualität, Neuropsychologie, Neuropsychologische Leistungsprofile, Positronen-Emissions-Tomographie, Sprachdominanz, verbale Flüssigkeit, Wortabruf

Trennlinie

Therapeutisches Drug Monitoring von Antidementiva (Doktorarbeit)

Therapeutisches Drug Monitoring von Antidementiva

Implementierung eines neuen HPLC/UV-Ansatzes für das TDM aller Antidementiva in der medizinischen Routineanalytik und seine Relevanz für die Pharmakotherapie im gerontopsychiatrischen Klinikalltag

HIPPOKRATES – Schriftenreihe Medizinische Forschungsergebnisse

[...]

Alzheimer Demenz, Antidementiva, Donepezil, Dosisbezogener Referenzbereich, Galantamin, Gerontopsychiatrie, HPLC/UV, Klinische Pharmakologie, Klinische Pharmazie, Memantin, Rivastigmin, Therapeutischer Referentbereich, Therapeutisches Drug Monitoring (TDM)

Trennlinie

Differenzielle Untersuchungen zum Autobiographischen Gedächtnis (Doktorarbeit)

Differenzielle Untersuchungen zum Autobiographischen Gedächtnis

Ein Vergleich von gesunden älteren Menschen und Patienten mit leichter kognitiver Beeinträchtigung, beginnender Alzheimer Demenz sowie depressiver Episode

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Für ältere Menschen scheint die Erinnerung an früher Erlebtes von großer Bedeutung zu sein. Die Erinnerungen an den eigenen Lebenslauf sind im so genannten autobiographischen Gedächtnis gespeichert. Dieses dient der Aufrechterhaltung von Identität, Sinnfindung und Bewertung des persönlichen [...]

Alzheimer Demenz, Autobiographisches Gedächtnis, Bielefelder Autobiographisches, Depression, Emotionale Valenz, Episodisches Gedächtnis, Gedächtnisinventar, Gedächtnisveränderungen, Gesundes Alter, Kognitive Beeinträchtigung, Neuropsychologie, Psychologie

Trennlinie

Musikbiografie und Alzheimer-Demenz (Diplomarbeit)

Musikbiografie und Alzheimer-Demenz

Zur Wirkung der Rezeption biografisch relevanter Musik auf das emotionale Erleben von Alzheimer-Betroffenen

Studien zur Gerontologie

Die Musik der 1920er bis 1950er Jahre wird als biografisch relevant für heute alte Menschen betrachtet. In der Musiktherapie mit Demenzkranken wird ihr eine besondere Wirkung zugeschrieben. Der Autor geht der Frage nach, ob auch Musik für Demenzkranke biografisch bedeutsam sein kann, die sie [...]

Alzheimer, Demenz, Emotion, Erleben, Gerontologie, Gesundheitswissenschaft, Musikbiografie, Musiktherapie, Psychologie

Trennlinie

Auswirkungen des b-Carbolins ZK 93 426 bei Tiermodellen der Demenz vom Alzheimer-Typ (Forschungsarbeit)

Auswirkungen des b-Carbolins ZK 93 426 bei Tiermodellen der Demenz vom Alzheimer-Typ

HIPPOKRATES – Schriftenreihe Medizinische Forschungsergebnisse

Die Demenz vom Alzheimer-Typ weist weltweit steigende Prävalenzen und Inzidenzen auf und wird in der Zukunft in noch stärkerem Umfang als bisher eine massive medizinische und soziale Herausforderung darstellen.
Dieser Problematik steht eine bisher unbefriedigende Therapie der Erkrankung [...]

Alzheimer, cholinergene Degeneration, Demenz, Medizin, mnestische Störungen, Nootropika, ß-Carbolin ZK 93 426, Therapie, Tiermodelle

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.