Literatur zum Thema »Allgemeines Persönlichkeitsrecht«

<<
<
 1 
2
3
>
>>

Allgemeines Persönlichkeitsrecht: Die Vorlage einer Bundeszentral­registerauskunft vor Begründung des Arbeits­verhältnisses (Doktorarbeit)

Die Vorlage einer Bundeszentralregisterauskunft vor Begründung des Arbeitsverhältnisses

Eine datenschutzrechtliche Untersuchung

Beiträge zu Daten­schutz und Infor­mations­frei­heit

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9238-4

Strafurteile werden in Deutschland jeden Tag erlassen. Berücksichtigt man in diesem Zusammenhang außerdem, dass über die Hälfte der Deutschen erwerbstätig ist, so ist davon auszugehen, dass sich der Großteil der Strafurteile gegen Arbeitnehmer richtet. Es ist daher durchaus wahrscheinlich, dass ...

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Arbeitnehmerdatenschutz, Arbeitsrecht, Arbeitsverhältnis, Bundeszentralregisterauskunft, Datenschutz, Einschlägigkeitsrechtsprechung, Fragerecht des Arbeitgebers, Führungszeugnis

Trennlinie

Allgemeines Persönlichkeitsrecht: Neue Kriterien für einen Eingriff in die informationelle Selbstbestimmung (Doktorarbeit)

Neue Kriterien für einen Eingriff in die informationelle Selbstbestimmung

Am Beispiel der Vorratsdatenspeicherung

Beiträge zu Daten­schutz und Infor­mations­frei­heit

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9042-7

Die Veröffentlichung soll die Debatte um die Zukunft informationeller Selbstbestimmung anregen. Sie leistet einen Beitrag im Zeitalter hybrider und nicht linearer Prozesse der Informationsverarbeitung. Die Verfasserin analysiert die diesbezügliche Rechtsprechung und macht auf Defizite aufmerksam. ...

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Datenschutz, Information Privacy, Personenbezogene Daten, Rasterfahndung, Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Recht auf Vertraulichkeit und Integrität, Telekommunikationsgeheimnis, Telekommunikationsverkehrsdaten, Terrorabwehr, Terrorbekämpfung, Verfassungsrecht, Volkszählungsurteil, Vorratsdatenspeicherung

Trennlinie

Allgemeines Persönlichkeitsrecht: Der Schutz des Allgemeinen Persönlich­keitsrechts in Online-Archiven (Dissertation)

Der Schutz des Allgemeinen Persönlichkeitsrechts in Online-Archiven

Führt die Konvergenz der Medien zu einer Konvergenz des Rechts?

Schriften zum Persön­lich­keits­recht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8493-8

Hinter dem Internet steckt nicht nur eine technische, sondern vor allem auch eine enorme soziale Innovation, die Umwälzungen auf rechtlicher Ebene zwangsläufig mit sich bringt. Kritische und wachsame Medien, vor allem aber eine kritische und wachsame Öffentlichkeit erweisen sich hierbei als ...

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Google, Konvergenz der Medien, Mediengrundrechte, Medienrecht, Medienverfassungsrecht, Online-Archive, Persönlichkeitsrecht, Recht auf Resozialisierung, Recht auf Vergessen, Recht der neuen Medien, Rechtswissenschaft, Social Web, Soziale Medien, Suchmaschine, Web 2.0

Trennlinie

Allgemeines Persönlichkeitsrecht: Die Berücksichtigung von Opferinteressen in der Straftheorie (Doktorarbeit)

Die Berücksichtigung von Opferinteressen in der Straftheorie

Studien zur Rechts­wissen­schaft

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8698-7

Menschen, die durch einen anderen verletzt wurden (ergo: Opfer), wollen, dass dieser Mensch (ergo: Täter) dafür bestraft wird. Dieses individuell empfundene Bedürfnis, das sog. Genugtuungsbedürfnis, resultiert nicht aus dem Umstand, dass eine Norm verletzt wurde, sondern daraus, dass das Opfer ...

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Ehre, Genugtuung, Grundrechte, Opfer, Staatsrecht, Staatstheorie, Strafe, Strafrecht, Straftheorie, Strafzweck, Verfassungsrecht

Trennlinie

Allgemeines Persönlichkeitsrecht: Der Beschäftigten­datenschutz im transnationalen Konzern (Dissertation)

Der Beschäftigtendatenschutz im transnationalen Konzern

Beiträge zu Daten­schutz und Infor­mations­frei­heit

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8219-4

Beschäftigtendaten, also die personenbezogenen Stamm- und Leistungs- sowie Verhaltensdaten der im Unternehmen angestellten Personen, bilden neben Kunden- und Lieferantendaten die dritte Gruppe jener auswert­baren Lebenssachverhalte, auf deren Kenntnis Unternehmen in der digitalisierten Welt so ...

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Arbeitsrecht, Auftragsdatenverarbeitung, Beschäftigtendatenschutz, Binding Corporate Rules, Compliance, Datenschutz, Datenschutzgrundverordnung, Datenschutzrecht, Datenschutzrichtlinie, Grenzüberschreitender Datenverkehr, Informationelle Selbstbestimmung, Konzerndatenschutzbeauftragter, Standardvertragsklauseln, Zivilrecht

Trennlinie

Allgemeines Persönlichkeitsrecht: Die Grundlagen der verfassungsrechtlichen Rechtfertigung eines Eingriffs in das allgemeine Persönlichkeitsrecht (Doktorarbeit)

Die Grundlagen der verfassungsrechtlichen Rechtfertigung eines Eingriffs in das allgemeine Persönlichkeitsrecht

Verfassungs­recht in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7638-4

Das Werk beschäftigt sich mit der Rechtfertigung von Eingriffen in das allgemeine Persönlichkeitsrecht. Dies ist vor allem im Bereich informations­bezogener Maßnahmen von großer praktischer Bedeutung, da der Gesetzgeber seit dem Volkszählungsurteil (BVerfGE 65, 1) eine Vielzahl von Gesetzen ...

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Bestimmtheitsgebot, Grundrechte, Informationsbezogene Maßnahmen, Intimsphäre, Öffentliches Recht, Privatsphäre, Schranken, Sozialsphäre, Sphärentheorie, Verfassungsrecht, Verfassungsrechtliche Rechtfertigung, Verhältnismäßigkeitsgrundsatz, Zitiergebot

Trennlinie

Allgemeines Persönlichkeitsrecht: Auskunfts­ansprüche betreffend die Identität des biologischen Vaters (Dissertation)

Auskunftsansprüche betreffend die Identität des biologischen Vaters

Studien zum Familien­recht

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7821-0

Abstammungsrecht, Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Auskunftsansprüche, biologische Vaterschaft, Familienrecht, heterologe Insemination, Recht auf Kenntnis der Abstammung, Scheinvaterschaft, Unterhaltsregress

Trennlinie

Allgemeines Persönlichkeitsrecht: Die nichttechnische Arbeitnehmerüberwachung (Doktorarbeit)

Die nichttechnische Arbeitnehmerüberwachung

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7672-8

Die nichttechnische Arbeitnehmerüberwachung ist trotz der zunehmenden Technisierung der Welt ein fester Bestandteil des heutigen Betriebsalltags. Sie bietet Arbeitgebern vielfältige Möglichkeiten, die Arbeitsleistung und das Arbeitsverhalten der Mitarbeiter zu kontrollieren, etwa durch deren ...

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Anzeigepflicht, Arbeitgeber, Arbeitsrecht, Ethikrichtlinien, Interessenabwägung, Kollegen, Nichttechnische Arbeitnehmerkontrollmethoden, Private Sicherheitsdienste, Rechtmäßigkeitsbeurteilung, Rechtsfolgen der Arbeitnehmerüberwachung, Rechtsgrundlagen der Kontrollbefugnis, Zivilrecht, Zulässigkeitsgrenzen

Trennlinie

Allgemeines Persönlichkeitsrecht: Das allgemeine Persönlichkeitsrecht im deutschen und chinesischen Recht (Dissertation)

Das allgemeine Persönlichkeitsrecht im deutschen und chinesischen Recht

Ein rechtsdogmatischer und rechtshistorischer Vergleich

Schriften zum Persön­lich­keits­recht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7003-0

Das allgemeine Persönlichkeitsrecht ist ein eng mit der geistigen Welt verwobenes Recht. Obwohl umfangreiche Literatur über das allgemeine Persönlichkeitsrecht in Deutschland vorliegt, betreffen nur wenige Werke das allgemeine Persönlichkeitsrecht in China. Daher behandelt die Autorin dieses Recht ...

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, China, Deutschland, Jura, Rechtsdogmatik, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Vergleich

Trennlinie

Allgemeines Persönlichkeitsrecht: Presse­freiheit und Persönlich­keits­schutz (Dissertation)

Pressefreiheit und Persönlichkeitsschutz

Zur Rechtsprechung von Bundesverfassungsgericht und Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6905-8

Die Studie soll einen Beitrag zum Konflikt zwischen der Deutschen Verfassungsgerichtsbarkeit und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) im Falle der Wort- und Bildberichterstattung leisten. Im Mittelpunkt steht die Divergenz zwischen dem Anspruch prominenter Personen auf Wahrung ...

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Bildberichterstattung, Caroline von Hannover, Grundgesetz, Medienrecht, Pressefreiheit, Verdachtsberichterstattung, Wortberichterstattung

Trennlinie
<<
<
 1 
2
3
>
>>

nach oben