Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

Verlagsprogramm

Literatur zum Thema »Aktienoption«

 

Aktienoption: Die Kompetenzordnung für die Ausgabe von Umtausch- und Bezugsrechten in der Aktiengesellschaft (Doktorarbeit)

Die Kompetenzordnung für die Ausgabe von Umtausch- und Bezugsrechten in der Aktiengesellschaft

Ein Beitrag zur Dogmatik des Kapitalerhöhungsrechts

Schriften zum Handels- und Gesell­schafts­recht

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6780-1

Das Gesetz sieht für die Gewährung von Wandelschuld­verschreibungen einen Beschluss der Hauptversammlung in § 221 Abs. 1 AktG für deren Ausgabe und in § 192 Abs. 2 Nr. 1 AktG für die Entscheidung über eine bedingte Kapitalerhöhung vor, für die Gewährung reiner Bezugsrechte an Mitarbeiter hingegen ...

Aktienoption, Aktienrecht, Aufsichtsrat, Bezugsrecht, convertible bonds, Hauptversammlung, Kapitalerhöhungsrecht, Mitarbeiterbezugsrecht, Pflichtumtauschanleihe, umgekehrte Wandelanleihe, Vorstand, Wandelschuldverschreibung


Aktienoption: Aktienbasierte Entgeltgestaltung (Dissertation)

Aktienbasierte Entgeltgestaltung

Motivation, Rechnungslegung, Unternehmenswert

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4987-6

Auszug aus dem Geleitwort von Prof. Dr. Dres. h. c. A. G. Coenenberg: Die Mitte der 90er Jahre einsetzende und heute fast flächendeckende Verbreitung von wertorientierten Managementsystemen hat zeitgleich zur Einführung von aktienbasierten Entgeltsystemen geführt. Neben der Gewährung von Aktien ...

Aktienoption, Betriebswirtschaftslehre, Entgeltssystem, HGB, IFRS 2, Personalwesen, Rechnungslegung, Rechnungswesen, SFAS 123r, Unternehmensbewertung


Aktienoption: Die Vergütung mittels Aktienoptionen aus arbeitsrechtlicher Sicht (Dissertation)

Die Vergütung mittels Aktienoptionen aus arbeitsrechtlicher Sicht

Schriften­reihe arbeits­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4565-6

Während Aktienoptionen bei amerikanischen Unternehmen und internationalen Konzernen schon seit den fünfziger Jahren einen festen Bestandteil der Unternehmenskultur bildeten, haben sie in Deutschland erst Ende der neunziger Jahre an Bedeutung gewonnen. Erst durch die zunehmende Ausrichtung der ...

Aktienoption, Aktienoptionsprogramme, Arbeitsentgelt, Arbeitsrecht, Betriebsübergang, erfolgsabhängige Vergütung, Konzernverbund, Optionsrecht, Rechtswissenschaft, Stock Options, Verfallklauseln, Vergütungsabreden, § 613 a BGB


Aktienoption: Die Besteuerung von Aktienoptionen für Manager (Doktorarbeit)

Die Besteuerung von Aktienoptionen für Manager

Eine finanzwissenschaftliche Analyse unter Berücksichtigung von Anreizeffekten

Schriften­reihe volks­wirt­schaft­liche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2584-9

Der Verfasser analysiert unter Bezugnahme auf den finanzwissenschaftlichen Einkommensbegriff der Reinvermögenszugangstheorie und anhand der Kriterien der steuerlichen Gleichbehandlung und der Entscheidungsneutralität die Besteuerung von Aktienoptionen als Vergütungsbestandteil von Managern. Es ...

Aktienoption, Einkommensbesteuerung, Finanzwissenschaft, Grenzüberschreitende Faktoreinsatzortentscheidung, Internationales Steuerrecht, Manager, Risikoanreizeffekt, Volkswirtschaft, Volkswirtschaftslehre


Aktienoption: Kapitalmarktreaktion auf die Einführung von Aktienoptionsprogrammen (Forschungsarbeit)

Kapitalmarktreaktion auf die Einführung von Aktienoptionsprogrammen

Eine empirische Untersuchung

Schriftenreihe innovative betriebswirt­schaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1985-5

Aktienoptionsprogramme zählen zu den wohl umstrittensten Vergütungsinstrumenten der letzten Jahre. Kaufoptionen auf die Aktien des arbeitgebenden Unternehmens und die hierdurch erzielbaren Vermögenszuwächse sollen die Begünstigten zu unternehmenswertsteigernden Aktivitäten anreizen. Trotz ihrer ...

Aktienoption, Aktienoptionsprogramm, Anreizsystem, Betriebswirtschaftslehre, Betriebwirtschaftslehre, Managementvergütung, Stock-Option, Stock-Option-Plan, Vergütungssystem


Aktienoption: Aktienoptionen bei Strukturveränderungen der Arbeitgebergesellschaft (Dissertation)

Aktienoptionen bei Strukturveränderungen der Arbeitgebergesellschaft

Der Schutz der Arbeitnehmeraktienoption bei Eingliederung, Squeeze-out, Umwandlung, Delisting, Betriebsübergang und Insolvenz

Studien­reihe wirtschafts­rechtliche Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1389-1

Mehr als 10.000 Unternehmen in Deutschland sind in der Rechtsform der Aktiengesellschaft organisiert, von denen wiederum mehr als 1.000 an einer deutschen Börse notiert sind. Aktienoptionsprogramme für Manager und Arbeitnehmer, als besondere Art der Entlohnung, sind etabliert und vielfach ...

Aktienoption, Arbeitnehmer, Betriebsübergang, Mitarbeiterbeteiligung, Rechtswissenschaft, Stock Options, Umwandlung

 

nach oben




Dissertation veröffentlichen

Falls Sie eine wissenschaftliche Arbeit verlegen möchten, holen Sie unser unverbindliches Angebot ein:

Dissertation veröffentlichen
Dissertation veröffentlichen