Literatur: Aktiengesetz

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>
In Kürze lieferbar

Performanceorientierte Vergütung in der börsennotierten Aktiengesellschaft (Doktorarbeit)

Performanceorientierte Vergütung in der börsennotierten Aktiengesellschaft

Herstellung von Komplementarität in Anreizsystemen durch Regulierung von Malus- und Clawback-Mechanismen im Aktiengesetz

Schriften zur Konzernsteuerung

Die Vorstandsvergütung in börsennotierten Kapitalgesellschaften ist fortwährend Gegenstand intensiver wissenschaftlicher Auseinandersetzung und gesetzgeberischer Aktivitäten. Die zentrale Schwierigkeit der Angemessenheit der Vorstandsvergütung besteht in den Fällen negativer [...]

Aktiengesellschaft, Aktiengesetz, Aktienrecht, Anreizsysteme, ARUG II, Bonus-Malus-System, Clawback, Compliance, Corporate Governance, Managementsteuerung, Nachhaltigkeit, Vorstandshaftung, Vorstandsvergütung

Trennlinie

Die Stellung des stellvertretenden Aufsichtsratsmitglieds (Forschungsarbeit)

Die Stellung des stellvertretenden Aufsichtsratsmitglieds

Dargestellt unter besonderer Berücksichtigung fakultativer Aufsichtsräte

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Es kommt nicht selten vor, dass ein Mitglied eines Aufsichtsrats durch Urlaub oder Krankheit an der Teilnahme einer Aufsichtsratssitzung gehindert ist. Um die Aufsichtsratssitzung nicht zu gefährden, kann die physische Teilnahme des abwesenden Mitglieds durch verschiedene fernmündliche [...]

Aktiengesetz, Fakultativer Aufsichtsrat, Gesellschaftsrecht, Höchstpersönlichkeit, Höchstzahl, Österreich, Rechte und Pflichten, Schweiz, Stellvertretendes Aufsichtsratsmitglied, Überbesetzter Aufsichtsrat, § 52 GmbHG, § 164 BGB

Trennlinie

Zivilrechtliche Haftungsrisiken im Zusammenhang mit dem Deutschen Corporate Governance Kodex und der Entsprechenserklärung nach § 161 Aktiengesetz (Doktorarbeit)

Zivilrechtliche Haftungsrisiken im Zusammenhang mit dem Deutschen Corporate Governance Kodex und der Entsprechenserklärung nach § 161 Aktiengesetz

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Im Jahr 2002 wurde dem deutschen Aktienrecht mit dem Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) eine neue Regelungsebene hinzugefügt. Die darin enthaltenen, von einer unabhängigen Expertenkommission entwickelten Vorschläge sollen dabei helfen, die Corporate Governance deutscher Gesellschaften zu [...]

Aktienrecht, Corporate Governance, DCGK, Entsprechenserklärung, Kapitalmarkt, Kapitalmarktrecht, Prospekthaftung, Sekundärmarkt

Trennlinie

Die unredliche aktienrechtliche Anfechtungsklage (Dissertation)

Die unredliche aktienrechtliche Anfechtungsklage

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

In der an der Juristischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg unter der Betreuung von Prof. Dr. Olaf Sosnitza entstandenen Doktorarbeit wird das aktienrechtliche Beschlussmängelrecht in seiner Gesamtheit kritisch hinterfragt und seine systematischen Schwächen aufgezeigt, die [...]

Aktiengesetz, Aktienrecht, Anfechtungsklage, Berufsaktionär, Berufskläger, Beschlussanfechtung, Beschlussmängelrecht, Gesellschaftsrecht, Hauptversammlung, Ökonomische Analyse des Rechts, Vollzug-Aussetzungsverfahren

Trennlinie

Die Angemessenheit der Vorstandsvergütung (Doktorarbeit)

Die Angemessenheit der Vorstandsvergütung

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Die Höhe der Vorstandsvergütungen ist durch die überproportionalen Steigerungen in den letzten Jahren in die öffentliche Diskussion geraten. Vor allem die Verhältnismäßigkeit der Vergütungshöhe in Relation zur erbrachten Leistung ist regelmäßig hinterfragt worden. Der Gesetzgeber hat 2009 [...]

Advisory Vote, Aktiengesetz, Angemessenheit, Aufsichtsrat, Deutscher Corporate Governance Kodex, Gesellschaftsrecht, Leistungsgerechtigkeit, Variable Vergütung, Vergütungsmodell, Vergütungsstruktur, VorstAG, Vorstandsvergütung, Wirtschaftsethik, Wirtschaftsrecht

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.