Literatur zum Thema »Agrarsoziologie«

 

Agrarsoziologie: Gesellschaftliche Anforderungen an die Landwirtschaft – Adaptionsstrategien landwirtschaftlicher Betriebe (Doktorarbeit)

Gesellschaftliche Anforderungen an die Landwirtschaft – Adaptionsstrategien landwirtschaftlicher Betriebe

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10230-0

Bei der Erfüllung gesamtgesellschaftlicher Aufgaben, die im Konzept der multifunktionalen Landwirtschaft zusammengeführt werden, treten der Landwirtschaft einschränkend individuelle Bedürfnisse der Nichtlandwirte entgegen. Angesichts hoher Anforderungen an die landwirtschaftliche Produktion ...

Adaptionsstrategie, Agrarsoziologie, Agrarwissenschaft, Gesellschaftliche Anforderungen, Ländliche Lebensverhältnisse, Landschaftswahrnehmung, Landwirtschaft, Multifunktionalität, Soziale Interaktion

Trennlinie

Agrarsoziologie: Grundlagen für den Wasserschutz durch Ökologischen Landbau (Doktorarbeit)

Grundlagen für den Wasserschutz durch Ökologischen Landbau

Ableitung einer Ad-hoc-Theorie der Umstellung und Diskussion der Rahmenbedingungen für die gezielte Ausdehnung

AGRARIA – Studien zur Agrarökologie

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3276-2

Obwohl seit den neunziger Jahren versucht wird, landwirtschaftlich verursachte Beeinträchtigungen des Grundwassers zu verringern, stellen diese nach wie vor ein vielfach ungelöstes Problem dar. Da der Ökologische Landbau in der Regel geringere Gewässerbelastungen verursacht als die ...

Agrarökologie, Agrarpolitik, Agrarsoziologie, Agrarwissenschaft, Biologische Landwirtschaft, Entscheidungsfindung, Gezielte Ausdehnung, Landwirtschaftliche Beratung, Öko-Beratung, Ökolandbau, Ökologischer Landbau, Phasenmodell der Umstellung, Trinkwasserschutz, Umstellung, Umstellungsrelevante Faktoren, Umweltpsychologie, Umweltverhalten, Verhaltensänderung, Verhaltenspsychologie, Verhaltensregulation, Wasserschutz, Wasserschutzprojekte

Trennlinie

Agrarsoziologie: Begegnungen, Erlebnisse und Erfahrungen in Deutschland und anderswo auf der Welt (Lebenserinnerung)

Begegnungen, Erlebnisse und Erfahrungen in Deutschland und anderswo auf der Welt

Ein Hochschullehrer erinnert sich

Lebenserinnerungen

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0359-5

Nach einigen Jahren Kriegsgefangenschaft in Nordamerika ging der Verfasser, Jahrgang 1916, als Landwirtschaftslehrling nach Württemberg und studierte später in Gießen Agrarwissenschaften. Seine wissenschaftliche Laufbahn bereicherte er durch ein kurzes Intermezzo in der Industrie und ...

Agrarwissenschaft Agrarsoziologie, Autobiografie, Erinnerungen, FAO, Hochschule, Justus-Liebig-Universität Gießen, Lebenserinnerungen, Professor, Universität Bonn

Trennlinie

Agrarsoziologie: Die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Agrarreform in Bolivien (Forschungsarbeit)

Die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Agrarreform in Bolivien

ORBIS – Wissenschaftliche Schriften zur Landeskunde

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0291-8

Die bolivianische Revolution von 1952 führte dazu, dass die führenden politischen Kräfte des Landes die Notwendigkeit einer Agrarreform für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung Boliviens erkannten. Der sich seit 1953 in Bolivien vollziehende Wandel der Wirtschafts- und Sozialstrukturen ...

Agrargeschichte, Agrarökonomie, Agrarsoziologie, Bevölkerungsstruktur, Bolivianische Landwirtschaft, Campesinostädte, Community Development, Geographie, Landwirtschaftsregionen

Trennlinie
 

nach oben

Literatur "Agrarsoziologie". Eine Auswahl unserer Bücher.