Literatur: Afrika

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

Im Netz der Moderne – Afrikaner und Deutschlands gebrochener Aufstieg zur Macht (Forschungsarbeit)

Im Netz der Moderne –
Afrikaner und Deutschlands gebrochener Aufstieg zur Macht

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Afrikaner sind seit Beginn jenes Prozesses, den Historiker als „Moderne“ bezeichnet haben, ein Teil der europäischen Wirklichkeit. Dieses Buch fragt, wie die Schwarzen im Zuge dieses Vorgangs unter wechselnden Umständen in das Gewebe der neueren europäischen, speziell der deutschen Geschichte [...]

Black Diaspora-Forschung, Black Studies, Geschichte der Arbeiterbewegung, Jazz-Geschichte, Kolonialgeschichte, Missionsgeschichte, NS-Verfolgung, Race-Relations

Trennlinie

Politisierte Ethnizität und Konflikte in Afrika am Beispiel Ruandas und der Demokratischen Republik Kongo (Dissertation)

Politisierte Ethnizität und Konflikte in Afrika am Beispiel Ruandas und der Demokratischen Republik Kongo

Studien zur Konflikt- und Friedensforschung

Afrika südlich der Sahara ist vor allem seit dem Ende des „kalten Krieges“ durch eine steigende Anzahl von Konflikten geplagt, die sich zwar hauptsächlich innerhalb einer begrenzten territorialen Einheit abspielen und somit innerstaatlicher Natur sind, jedoch meist eine äußert negative [...]

Ethnizität, Gewaltfreie Konflikttransformation, Gier, Innerstaatliche Konflikte, Interessenkonflikte, Internationale Beziehungen, Kolonialisierung, Kolonialismus und postkoloniales Missmanagement, Konfliktforschung, Konfliktsoziologie, Korruption, Politisierung, Ressourcenkonflikte, Ressourcenkonflikte und ethnische Instrumentalisierung, Staatsverfall

Trennlinie

Wirkungsbezogene Evaluation in der beruflichen Bildung (Doktorarbeit)

Wirkungsbezogene Evaluation in der beruflichen Bildung

Am Beispiel des Projektes „Förderung der beruflichen Bildung“ in Burkina Faso

Studien zur Berufspädagogik

Die wirtschaftlichen und sozialen Fortschritte in Entwicklungsländern sind untrennbar mit einer leistungsfähigen und zukunftsorientierten Berufsausbildung verbunden. Burkina Faso hat deshalb die Berufsbildungsheraus­forderungen durch Reformen zu bewältigen, um den Zugang zu einer qualitativen [...]

Afrika, Berufbildungsprojekte, Berufsbildung, Berufspädagogik, Bildung, Burkina Faso, Entwicklungszusammenarbeit, Evaluation, Impactstudien, Projekt, Wirkungsevaluation, Wirkungsforschung

Trennlinie

Erziehung zwischen den Kulturen (Doktorarbeit)

Erziehung zwischen den Kulturen

Die Darstellung von Erziehungsprozessen in deutscher und afrikanischer Literatur des 20. Jahrhunderts

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

In der Studie wird die literarische Modellierung komplexer Erziehungsprozesse im Kontext historischer, kultureller, religiöser und gesellschaftspolitischer Relate in Afrika und Europa untersucht. Dabei gelingt es dem Autor das alte, eher durch Klischees und Vorurteile wie Stereotypen belegte Bild [...]

20. Jahrhundert, Autobiografie, Cheikh Hamidou Kane, Deutsche Nachkriegsliteratur, Dialogizität, Fremdhermeneutik, Interkulturalität, Interkulturelle Literaturwissenschaft, Interkulturelle Pädagogik, Literatur, Literaturwissenschaft, Migration, Pädagogik, Postkoloniales Afrika, Siegfried Lenz, Synkretismus, Thomas Bernhard, Vergleichende Literaturwissenschaft, Weltkultur, Wole Soyinka.

Trennlinie

Eigendynamik der Implementation – die geheime Macht der Lehrer (Doktorarbeit)

Eigendynamik der Implementation – die geheime Macht der Lehrer

Exemplarisch gesehen an Südafrikas Bildungsreform

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Ca. 70 % aller Innovationsprojekte scheitern. Dies gilt insbesondere auch für die Implementation von gesetzlichen Bildungsreformen. Lehrer haben die (geheime) Macht, die Eigendynamik der Implementation entscheidend zu steuern. Für die erfolgreiche Implementation einer Reform sind die Einschätzung [...]

Bildungsreform, Bildungsumstrukturierung, Change Management, Curriculumentwicklung, Eigendynamik, Ermessensspielraum, Erziehungswissenschaft, Implementation, Pädagogik, Pädagogische Professionalität, Pädagogischer Freiraum, Qualitative Fallstudie, Schlüsselqualifikation, Schulentwicklung, Südafrikanische Schulreform

Trennlinie

Projekte der Entwicklungszusammenarbeit (Doktorarbeit)

Projekte der Entwicklungszusammenarbeit

Zur Funktionsweise eines organisationalen Ensembles

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Das Buch bietet eine erfahrungsgesättigte Innensicht des Entwicklungshilfebetriebs. Der Verfasser hat rund 15 Jahre lang als Entwicklungsexperte in Afrika und Asien gearbeitet. Er zeigt aus organisationssoziologischer Perspektive, worum es in der Entwicklungszusammenarbeit vorrangig geht: um das [...]

Entwicklungshilfeprojekt, Entwicklungszusammenarbeit, induktive Theoriebildung, Neoinstitutionalismus, Organisation, Organisationssoziologie, Projekt, Sinnstiftung, Soziologie, Systemtheorie, Westafrika

Trennlinie

Recht von innen: Rechtspluralismus in Afrika und anderswo Justice from within: Legal pluralism in Africa and beyond (Festschrift)

Recht von innen: Rechtspluralismus in Afrika und anderswo
Justice from within: Legal pluralism in Africa and beyond

Festschrift Manfred O. Hinz anlässlich seines 75. Geburtstages /
Liber amicorum Manfred O. Hinz in celebration of his 75th birthday

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Festschrift widmet sich der kolonialen Vergangenheit und Befreiung Afrikas, der rechtlichen und politischen Anthropologie, einer neuen Rechtsarchitektur im modernen Afrika sowie Miszellen zu unterschiedlichen Themen. Der Band soll, indem er auf das Recht aus dem Inneren der Gesellschaft [...]

Afrika, Internationales Recht, Namibia, Postkoloniales Recht, Recht, Rechtsanthropologie, Rechtspluralismus, Rechtswissenschaft, Südliches Afrika

Trennlinie

„Semipelagianismus“ (Forschungsarbeit)

„Semipelagianismus“

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Das Kunstwort „Semipelagianismus“ bezeichnet eine Lehre, die zwischen etwa 425 und 529 im Schwange war. Als ihre Hauptgebiete erscheinen das westliche Nordafrika, besonders aber die provenzalische Mittelmeerküste. Sie kreist in der Hauptsache um die Frage, wie sich Gnade und freier Wille bei [...]

Augustinus, Gnadenlehre, Kirchengeschichte, Nordafrika, Pelagianismus, Provence, Theologie, Väterzeit

Trennlinie

Interkulturelle Literaturwissenschaft (Forschungsarbeit)

Interkulturelle Literaturwissenschaft

Ein romanistischer Zugang

Studien zur Romanistik

Der Sammelband enthält größtenteils vom Autor überarbeitete Versionen früher publizierter Aufsätze zur romanischen Literaturwissenschaft. Auswahl und Anordnung der 17 Texte sollen eine durchgehende gedankliche Linie erkennbar machen und den Leser zugleich mit der Vielfalt der romanischen [...]

Frankophone Literatur Afrikas, Frankophone Literatur Nordamerikas, Französische Literatur, Interkulturalität, Interkulturelle Literaturwissenschaft, Italienische Literatur, Katalanische Literatur, Kulturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Okzitanische Literatur, Rätoromanische Literatur, Romanistik, Rumänische Literatur, Sprachminderheiten, Surselva, Zivilisationsprozess

Trennlinie

Strafrecht und Strafrechtspflege für Afrikaner und ihnen gleichgestellte Farbige in Deutsch-Ostafrika (Doktorarbeit)

Strafrecht und Strafrechtspflege für Afrikaner und ihnen gleichgestellte Farbige in Deutsch-Ostafrika

Rechtsgeschichtliche Studien

[...]

Afrika, Albrecht von Rechenberg, Bernhard Dernburg, Burundi, Deutsch-Ostafrika, Imperialismus, Kettenstrafe, Koloniales Strafrecht, Kolonialgeschichte, Kolonialgeschichte Tansania, Kolonialismus, Prügelstrafe, Rassismus, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Ruanda, Strafrechtsgeschichte

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.