Literatur: Überschuldung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
>
>>

Die zivil- und strafrechtliche Haftung des GmbH-Geschäftsführers in der Insolvenz (Dissertation)

Die zivil- und strafrechtliche Haftung des GmbH-Geschäftsführers in der Insolvenz

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Der Autor befasst sich mit der zivilrechtlichen Haftung und der strafrechtlichen Verantwortung des GmbH-Geschäftsführers bei Weiterführung eines insolventen Unternehmens, wobei ein Insolvenzantrag nicht gestellt wird. Zunächst werden die Insolvenzgründe der Zahlungsunfähigkeit, der drohenden [...]

Faktischer Geschäftsführer, Gesellschaftsrecht, GmbH, GmbH-Geschäftsführer, Insolvenz, Insolvenzrecht, Insolvenzverschleppung, Rechtswissenschaft, Sozialabgaben, Überschuldung, Zahlungsunfähigkeit

Trennlinie

Wirksamkeit von Schuldnerberatung – Teil II (Dissertation)

Wirksamkeit von Schuldnerberatung – Teil II

Zusammenhänge mit Ressourcen und Lerngeschichte der Klienten - Implikationen für die Praxis

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Deutschlands Schuldnerberatungsstellen beraten jährlich hunderttausende verschuldete Haushalte und schaffen neue Lebensperspektiven für Schuldner und ihre Familien. Inzwischen belegen wissenschaftliche Evaluationsstudien die enorme Erfolgsquote dieser Arbeit (siehe Band I). Aber was macht [...]

Betriebswirtschaftslehre, Entschuldung, Kontrollüberzeugung, Privatinsolvenz, Ressourcen, Schuldnerberatung, Überschuldung, Verbraucherinsolvenz, Verschuldung

Trennlinie

Wirksamkeit von Schuldnerberatung – Teil I (Dissertation)

Wirksamkeit von Schuldnerberatung – Teil I

Empirische Untersuchungen zur Evaluation

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Schuldnerberatung funktioniert! Wie genau? Um wie viel Prozent lassen sich die Schulden der Klienten im Jahreszeitraum durchschnittlich verringern? Und inwieweit werden die Erwartungen aller am Entschuldungsprozess Beteiligten erfüllt? Erstmals untersuchte die Diplom-Psychologin Astrid Kuhlemann [...]

Betriebswirtschaftslehre, Konsum, Prävention, Schulden, Schuldnerberatung, Sozialhilfe, Überschuldung, Verbraucherinsolvenz, Verschuldung

Trennlinie

Fahrlässigkeit bei Konkursdelikten (Doktorarbeit)

Fahrlässigkeit bei Konkursdelikten

Sorgfaltspflichten der handelsrechtlichen Buchführung und ihre Bedeutung im Konkursstrafrecht

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Arbeit untersucht den Fahrlässigkeitstatbestand des § 283 Abs. 1 Nr. 5 i.V.m. Abs. 5 Nr. 1 StGB in der Tatbestandsalternative der fahrlässig mangelhaften Buchführung. Nach dieser Vorschrift macht sich strafbar, wer bei Überschuldung oder drohender/eingetretener Zahlungsunfähigkeit [...]

Fahrlässigkeit, Kaufmann, Konkurs, mangelhafte Buchführung, Rechtswissenschaft, Selbstinformation, Sorfaltspflicht, Strafbarkeit, Überschuldung

Trennlinie

Gläubigerschutz bei Ausgliederung eines Einzelkaufmanns auf eine Kapitalgesellschaft (Forschungsarbeit)

Gläubigerschutz bei Ausgliederung eines Einzelkaufmanns auf eine Kapitalgesellschaft

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Um Umstrukturierungsvorgänge von Unternehmen zu erleichtern und dabei gleichzeitig die divergierenden Interessen der davon Betroffenen zu berücksichtigen, hat der deutsche Gesetzgeber mit dem Umwandlungsgesetz einen handelsrechtlichen Rahmen für solche Vorgänge geschaffen. Neben den [...]

Änderung der Rechtsform, Ausgliederung, Betriebswirtschaftslehre, Bewertung von Sacheinlagen, Einzelkaufmann, Gläubigerschutz, Kapitalgesellschaft, Überschuldung, Umwandlung

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.