Literatur: Übernahme

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
2
3
4
5
 6 
7
8
9
10
...
>
>>

Die Stellungnahme von Vorständen und Aufsichtsräten der Zielgesellschaft (Doktorarbeit)

Die Stellungnahme von Vorständen und Aufsichtsräten der Zielgesellschaft

§27 WpÜG unter besonderer Berücksichtigung von konzerninternen öffentlichen Erwerbsangeboten

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Continental gegen Schaeffler oder VW gegen Porsche: öffentliche Übernahmen großer Unternehmen sind immer ein Thema für die Titelseite deutscher Zeitungen. Aber welche Pflichten haben die Organe der Zielgesellschaft in dieser Situation und was passiert, wenn sie diese Pflichten gar nicht oder [...]

Aktionär, Aufsichtsrat, Bieter, Erwerbsangebot, Gesellschaftsrecht, Haftung, Rechtswissenschaft, Schadensersatzanspruch, Stellungnahme, Übernahmeangebot, Vorstand, Wertpapiere, Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz, Zielgesellschaft, § 27 WpÜG

Trennlinie

Das Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz und die class action im Rechtsvergleich (Doktorarbeit)

Das Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz und die class action im Rechtsvergleich

Untersuchung zur Übernahme von Elementen der securities class action für das deutsche KapMuG

Schriften zum Zivilprozessrecht

Kapitalmarktrechtliche Haftungsfälle stellen für jede Rechtsordnung eine erhebliche Herausforderung dar. In der Regel ist eine unüberschaubare Anzahl von Kleinanlegern betroffen, deren Ansprüche eine individuelle Rechtsverfolgung nicht lohnenswert erscheinen lässt. Zum einen droht dadurch eine [...]

Class Action, Darlegungsstandard, Durapharm, Kapitalanlagenmusterverfahren, Private Securities Litigation Reform Act, PSLRA, Rechtswissenschaft, Sammelklage, US-Amerikanisches Prozessrecht, Zivilprozessrecht

Trennlinie

Internationales Wertpapierübernahmerecht (Doktorarbeit)

Internationales Wertpapierübernahmerecht

Eine kollisionsrechtliche Betrachtung nach Umsetzung der Übernahmerichtlinie

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Zunächst werden Inhalt und Bedeutung des Übernahmerechts im internationalen Umfeld dargestellt. Insbesondere werden grundlegende Begrifflichkeiten sowie die Interessen und Anforderungen der Markteilnehmer geklärt. Ferner werden die Entwicklung und der aktuelle Stand des Übernahmerechts [...]

BEHG, Internationales Privatrecht, Internationale Übernahmeangebote, Kapitalmarktrecht, Rechtswissenschaft, Securities Act, Take Our Bid, Take Over, Übernahmekollisionsrecht, Übernahmerichtlinie, WpÜG

Trennlinie

Der aktien- und übernahmerechtliche Minderheitenausschluss in Deutschland (Dissertation)

Der aktien- und übernahmerechtliche Minderheitenausschluss in Deutschland

Eine empirische Analyse vor dem Hintergrund der Agency-Theorie

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Im Rahmen dieses Buches werden folgende, wissenschaftlich hochrelevante Forschungsfragen sowohl theoretisch als auch anhand einer umfassenden empirischen Untersuchung beleuchtet:

Bestehen bei einem Ausschluss von Minderheitsaktionären (Squeeze-out) [...]

Agency-Theorie, Aktiengesetz, Minderheitenausschluss, Ökonomische Analyse des Rechts, Rechtswissenschaft, Squeeze-out, Übernahmegesetz, Wertpapiererwerbsgesetz, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Der Rechtsverlust nach § 59 WpÜG (Dissertation)

Der Rechtsverlust nach § 59 WpÜG

Sanktionsmöglichkeiten bei verletzter Angebotspflicht aus §35 WpÜG

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Das Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz verpflichtet denjenigen, der die Kontrolle über eine börsennotierte Gesellschaft erlangt, den übrigen Aktionären ein Angebot zum Erwerb ihrer Geschäftsanteile zu unterbreiten. Bei einem versäumten oder fehlerhaften Pflichtangebot droht der Verlust [...]

Acting in Concert, Aktiengesellschaft, Angebotspflicht, Anteilsveräußerung, Kapitalmarktrecht, Kontrollerlangung, Pflichtangebote, Rechtsverlust, Rechtswissenschaft, Sanktionen, Übernahmeangebot, Übernahmerecht, Wirtschaftsrecht, WpÜG

Trennlinie
<<
<
...
2
3
4
5
 6 
7
8
9
10
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.