Literatur: Übernahme

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

Sell Out und Austritt im Aktienrecht (Doktorarbeit)

Sell Out und Austritt im Aktienrecht

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Im Rahmen dieser Studie befasst sich der Autor mit dem 2006 in Deutschland eingeführten Andienungsrecht (Sell Out). Das Andienungsrecht geht auf die europäische Übernahmerichtlinie zurück. Es gestattet Minderheitsaktionären unter bestimmten Voraussetzungen, dem Bieter nach einem Übernahme- [...]

Aktiengesellschaft, Andienungsrecht, Austrittsrecht, Kündigungsrecht, Sell Out, Squeeze Out, Übernahmerichtlinie, WpÜG

Trennlinie

Financial Engineering and Structuring in Leveraged Buyouts (Dissertation)

Financial Engineering and Structuring in Leveraged Buyouts

Finanzmanagement

In a Leveraged Buyout, a Private Equity investor finances the purchase price of a company to a substantial fraction with debt in addition to the equity contribution out of his fund and from the participating management. The rationale for this financing structure is the substitution of [...]

Financial Engineering, Fremdkapitalfinanzierung, Fusion, Heuschrecken, Institutionelle Investoren, Investoren, Kapitalismus, Leveraged Buyouts, Mergers & Acquisitions, Private Equity, Übernahme, Value Creation

Trennlinie

Squeeze-out in den USA und Deutschland (Doktorarbeit)

Squeeze-out in den USA und Deutschland

Eine rechtsvergleichende Untersuchung

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Der Zwangsausschluss von Minderheitsaktionären, sog. Squeeze-out, ist ein Thema, das in den letzten Jahren aufgrund der vielen neuen Entwicklungen in Wissenschaft und Praxis weiter stark an Bedeutung gewonnen hat. Zudem wurde die rechtliche Entwicklung von der tatsächlichen Entwicklung überholt, [...]

Abfindung, Aktiengesellschaft, Hauptaktionär, Kapitalmarktrecht, M&A, Mergers & Acquisitions, Minderheitsaktionäre, Rechtsvergleichung, Transaktion, Übernahme, Wirtschaftsrecht, Zielgesellschaft, Zwangsausschluss

Trennlinie

Werbung und Missstand bei der Werbung gemäß § 28 WpÜG (Doktorarbeit)

Werbung und Missstand bei der Werbung gemäß § 28 WpÜG

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Zulässigkeit und Grenzen von Werbung im Zusammenhang mit Übernahmeangeboten sind seit der Übernahme der Mannesmann AG durch die Vodafone Airtouch plc. Gegenstand intensiver rechtlicher Auseinandersetzung, die insbesondere zur jetzigen Regelung des Fragenkreises in § 28 WpÜG geführt hat. [...]

Abwehrmaßnahmen, Drittschutz, Gesellschaftsrecht, Haftung, Haftungsrecht, Pflichtverletzung, Schadenersatz, Übernahmeangebote, Übernahmerecht, Unternehmensübernahmen, Verhinderungsverbot, Vorstand, Werbung, Wertpapierwerbung, § 15 WpÜG, § 28 WpÜG, § 33 WpÜG

Trennlinie

Die Auswirkungen von Mengenänderungen, Änderungsanordnungen und (Teil-) Kündigungen auf die Vergütung des Unternehmers bei einem kalkulierten Gewinn aus Übernahmematerial (Doktorarbeit)

Die Auswirkungen von Mengenänderungen, Änderungsanordnungen und (Teil-) Kündigungen auf die Vergütung des Unternehmers bei einem kalkulierten Gewinn aus Übernahmematerial

Studien zum Vertragsrecht

In der Baupraxis kommt es im Zuge von Bauausführungen häufig zu Mengenänderungen, Änderungsanordnungen und (Teil-) Kündigungen. Die aus solchen Änderungen resultierende Vergütungsanpassung bzw. Kündigungsabrechnung des Unternehmers führt nicht nur im Werkvertragsrecht des BGB, sondern auch [...]

(Teil-)Kündigung, Änderungsanordnung, Deterministische Preisfortschreibung, Kalkulierter Gewinn, Kündigungsabrechnung, Mengenänderung, Rechtswissenschaft, Schlechterstellungsverbot, Übernahmematerial, Zivil-Arbeitsrecht

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.