Literatur im Fachgebiet Jura Ökonomische theorie

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Erfordert die Auswirkung der Digitalisierung auf das Urhebervertragsrecht in der Musikwirtschaft eine Veränderung der Übertragungszwecktheorie? (Doktorarbeit)

Erfordert die Auswirkung der Digitalisierung auf das Urhebervertragsrecht in der Musikwirtschaft eine Veränderung der Übertragungszwecktheorie?

Eine Studie zum deutschen und zum schweizerischen Urhebervertragsrecht

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Die Situation der Urheber in der deutschen und der schweizerischen Musikbranche ist besorgniserregend. Insbesondere freiberuflich tätige Kreative müssen zur Herstellung eines Werks meist erheblich in Vorleistung (durch sogenannte Herstellungskosten) gehen, ehe sie in den Genuss der Früchte ihrer Arbeit gelangen.…

Digitalisierung Musikwirtschaft Ökonomische Analyse Rechtsvergleich Rechtswissenschaft Urheber Urhebervertragsrecht
Grundlagen der Arbeitsvertragstheorie im 19. Jahrhundert in Deutschland und in England (Doktorarbeit)

Grundlagen der Arbeitsvertragstheorie im 19. Jahrhundert in Deutschland und in England

Eine vergleichende Ideengeschichte

Rechtsgeschichtliche Studien

Die Entwicklung bis hin zum Arbeitsvertrag als das regelmäßige Instrument zur Regelung der Arbeitsbedingungen kann unter der berühmten – wenn auch in etwas anderem Kontext formulierten – Formel „from status to contract“ (H. J. S. Maine) zusammengefasst werden.

Doch so eingängig und einleuchtend diese…

19. Jahrhundert Adam Smith Arbeitsrecht Arbeitsvertrag Klassische Nationalökonomie Tarifvertrag
Cui bono? – Kollektivrechtliche Vereinbarungen zur Telearbeit (Dissertation)

Cui bono? – Kollektivrechtliche Vereinbarungen zur Telearbeit

Eine Analyse anhand der ökonomischen Theorie im Recht

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Welchen Nutzen haben kollektivrechtliche Vereinbarungen in Hinblick auf eine Steuerung von Telearbeitsformen und deren Abläufe? Diese Fragestellung steht im Mittelpunkt des Buches und ist zentraler Dreh- und Angelpunkt der theoretischen wie empirischen Untersuchung.

Zur Beantwortung bedient sich der Autor…

Arbeitsrecht Kollektives Arbeitsrecht Law and Economics Neue Institutionenökonomik Ökonomik Rechtsanalyse Rechtswissenschaft Telearbeit Volkswirtschaft Volkswirtschaftslehre Wirtschaftsrecht
Der aktien- und übernahmerechtliche Minderheitenausschluss in Deutschland (Dissertation)

Der aktien- und übernahmerechtliche Minderheitenausschluss in Deutschland

Eine empirische Analyse vor dem Hintergrund der Agency-Theorie

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Im Rahmen dieses Buches werden folgende, wissenschaftlich hochrelevante Forschungsfragen sowohl theoretisch als auch anhand einer umfassenden empirischen Untersuchung beleuchtet:

Bestehen bei einem Ausschluss von Minderheitsaktionären (Squeeze-out) Informationsasymmetrien zwischen den beteiligten…

Agency-Theorie Aktiengesetz Minderheitenausschluss Ökonomische Analyse des Rechts Rechtswissenschaft Squeeze-out Übernahmegesetz Wertpapiererwerbsgesetz Wirtschaftsrecht
Recht und Ökonomie der Grundstrukturen des Leistungsstörungsrechts im UN-Kaufrecht (Doktorarbeit)

Recht und Ökonomie der Grundstrukturen des Leistungsstörungsrechts im UN-Kaufrecht

Studien zur Rechtswissenschaft

Das UN-Kaufrecht stellt einen beispiellosen Erfolg in den Bemühungen um die Entwicklung eines einheitlichen Kaufrechts für grenzüberschreitende Kaufverträge dar. Hinsichtlich des von ihm theoretisch erfassten Handelsvolumens kann ihm heute weltweite Geltung zugesprochen werden. Allerdings sind internationale…

Entwicklungsvölkerrecht GATT Rechtswissenschaft UN-Kaufrecht Wirtschaftsvölkerrecht WTO
 

Literatur: Ökonomische theorie / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač