Literatur: ÖPNV

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts XVIII (Tagungsband)

Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts XVIII

Vorträge im Rahmen der Tagung am 5. und 6. September 2012 in Tübingen

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht

Referate der Tagung vom 5. bis 6. September 2012.

Der vorliegende Band der Schriftenreihe zum Planungs-, Verkehrs-, Technik- und Datenschutzrecht enthält die Referate, die auf der vom Eisenbahn- Bundesamt, der Bundesnetzagentur und der Forschungsstelle für Planungs-, Verkehrs-, Technik- [...]

Datenschutz, Eisenbahnplanungsrecht, Eisenbahnrecht, Eisenbahntechnikplanung, Gleisanschlussrecht, Infrastrukturrecht, Lärmschutz, Planungsrecht, Regulierungsrecht, Schlichtungspraxis im ÖPNV, Verkehrsrecht, Wettbewerb im SPNV

Trennlinie

Die Ausschreibungspflicht im Schienenpersonennahverkehr (Dissertation)

Die Ausschreibungspflicht im Schienenpersonennahverkehr

Schriften zum Bau- und Vergaberecht

Lange Zeit galt die Devise, dass es im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) keinen schützenswerten Wettbewerb geben könne. Die öffentliche Aufgabe der Daseinsvorsorge schloss Wettbewerb a priori aus. Dass die Daseinsvorsorge zwar unverzichtbar, aber nicht notwendig allein vom [...]

AEG, Ausschreibung, Ausschreibungspflicht, Daseinsvorsorge, De-Facto-Vergabe, Eisenbahn, Europarecht, ÖPNV, Personennahverkehr, Rechtsschutz, Rechtswissenschaft, Schiene, Schienenpersonennahverkehr, SPNV, Vergaberecht, Wettbewerb, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Reformaufgaben im Rahmen einer Neuordnung der Finanzierung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) (Doktorarbeit)

Reformaufgaben im Rahmen einer Neuordnung der Finanzierung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV)

Verkehrspolitik in Forschung und Praxis

Dr. Tim Sterzenbach legt mit dieser Studie erstmals ein konsistentes Reformkonzept für die ÖPNV-Finanzierung und -Organisation in Deutschland vor. Seine Studie liefert die Herleitung eines ÖPNV Finanzierungs- und Organisationskonzeptes, das sich von sämtlichen bisher offerierten Modellen [...]

Bahn, Bus, Finanzierung, Gutschein, Objetförderung, Öffentliche Mobilität, Öffentlicher Personennahverkehr, ÖPNV, ÖPNV-Finanzierungssystem, Politikwissenschaft, Reformkonzept, Reformvorschläge, Subjektförderung, Verkehrspolitik, Verkehrsunternehmen, Wettbewerb

Trennlinie

Ordnungsökonomik der Kommune (Dissertation)

Ordnungsökonomik der Kommune

Die Trennung von Konsum- und Produktions-Einheiten als Lösungsansatz zur nachhaltigen Erfüllung kommunaler Aufgabenbereiche

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Privatisierung auch in den Kommunen? In den vergangenen Jahren ist eine Liberalisierungswelle zu beobachten, die durch unterschiedliche Bereiche der Volkswirtschaft geht. Bisher im staatlichen Eigentum befindliche Unternehmen wurden und werden privatisiert. Insbesondere die Privatisierung des [...]

Kommunale Abfallentsorgung, Kommunale Verkehrswege, Kommunale Wasserwirtschaft, Kommune, Kunst- und Kulturfinanzierung, Marktversagen, ÖPNV, Privatisierung, Public Private Partnership, Staatsversagen, Theater, Verkehrswege, Volkswirtschaftslehre, Wasserversorgung

Trennlinie

Die Vergabe öffentlicher Aufträge und das In-house-Geschäft (Doktorarbeit)

Die Vergabe öffentlicher Aufträge und das In-house-Geschäft

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht

Öffentliche Auftraggeber sind bei der Beschaffung von Waren, Bau- und Dienstleistungen grundsätzlich zur Anwendung des Vergaberechts verpflichtet. Hinsichtlich größerer Aufträge ist dies im 4. Teil des GWB geregelt, durch den die europäischen Vergaberichtlinien umgesetzt werden. Ziel der [...]

Auftraggeberbegriff, Auftragsbegriff, In-house-Geschäft, öffentliche Aufträge, OPNV, Rechtswissenschaft, Teckal-Entscheidung, Vergaberecht

Trennlinie

Die Organisation des regionalisierten öffentlichen Personennahverkehrs (Doktorarbeit)

Die Organisation des regionalisierten öffentlichen Personennahverkehrs

Organisationsprofile und Gestaltungsmöglichkeiten für Aufgabenträger, Genehmigungsbehörden und Nahverkehrsunternehmen

Studien zur Stadt- und Verkehrsplanung

1996 wurde der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland reformiert. Regionalisierung heißt das Schlagwort, das eine bessere Verkehrsbedienung und mehr Kostenbewußtsein im ÖPNV zu bringen versprach. Kernstück der Regionalisierung ist die Zusammenführung von Aufgaben- und [...]

Bahnreform, ÖPNV, Organisationsprofile, Personennahverkehr, Politikwissenschaft, Regionalisierung, Schiene, Schienennahverkehr

Trennlinie

Externes Controlling - Wettbewerb im öffentlichen Sektor mit Hilfe der Data Envelopment Analysis (Doktorarbeit)

Externes Controlling - Wettbewerb im öffentlichen Sektor mit Hilfe der Data Envelopment Analysis

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Die neuere Diskussion in Bezug auf Verwaltungsreformen im öffentlichen Sektor wird in der wirtschaftwissenschaftlichen Literatur durch die Forschungsrichtung des New Public Management bestimmt. Gesucht werden Wege und Methoden, die dem öffentlichen Sektor u.a. mehr Effizienz und Effektivität [...]

Anreizvertrag, DEA, New Public Management, ÖPNV, Prinzipal-Agent-Theorie, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.