Literatur: Ärger

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
>
>>

Bindungserfahrungen, Ärgerregulation und Aggression (Doktorarbeit)

Bindungserfahrungen, Ärgerregulation und Aggression

Zusammenhänge zur sozialen Informationsverarbeitung bei reaktiv und proaktiv aggressiven Jugendlichen

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Im Rahmen einer bio-psycho-sozialen Sichtweise wird von kognitiven Defiziten angenommen, dass sie zur Entwicklung und Stabilisierung von aggressiven Verhaltenweisen beitragen. Die Theorie der sozialen Informationsverarbeitung (SIP, Crick & Dodge, 1994) postuliert verschiedene Schritte der [...]

Ärgerregulation, Bindungserfahrungen, Emotionsregulation, Entwicklungspsychopathologie, proaktive Aggression, Psychologie, reaktive Aggression, soziale Informationsverarbeitung

Trennlinie

Ärger und soziale Regeln (Dissertation)

Ärger und soziale Regeln

Ärgererleben und Ärgerverhalten in der Selbst- und Fremdwahrnehmung

Studien zur Stressforschung

Ärger ist eine Emotion, die wir vergleichsweise häufig und vor allem in sozialen Situationen erleben. Welche Funktion hat der Ärger? Wozu motiviert er? Die sozial-konstruktivistische Ärgertheorie von Averill (Averill, 1982) bietet Antworten auf diese Fragen und ist zentraler Gegenstand der [...]

Ärgerregulation, Experimentelle Ärgerinduktion, Gesundheitswissenschaft, Habituelles Ärgererleben, Psychologie, Situationsbezogenes Ärgerverhalten, Sozial-konstruktivistische Emotionstheorie, Stressforschung, Trait-State-Modell

Trennlinie

GeRechte Sühne? (Forschungsarbeit)

GeRechte Sühne?

Das Konzentrationslager Flossenbürg: Möglichkeiten und Grenzen der nationalen und internationalen Strafverfolgung von NS-Verbrechen

Studien zur Zeitgeschichte

Am 12. Juni 1946 begann in Dachau das KZ Flossenbürg-Hauptverfahren. Mit der Durchführung war ein US-amerikanisches Oberes Militärgericht beauftragt. Fast zeitgleich begannen auch die Oberpfälzer Landgerichte gegen die KZ-Verbrecher zu ermitteln. In dieser Studie wird die amerikanische mit der [...]

Flossenbürg, Geschichtswissenschaft, Justizgeschichte, Konzentrationslager, Kriegsverbrechen, Militärgericht, NS-Verbrechen, Strafverfolgung, Vergangenheitsbewältigung

Trennlinie

Verantwortung übernehmen für Handlungen und deren Folgen (Forschungsarbeit)

Verantwortung übernehmen für Handlungen und deren Folgen

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Ich bin (nicht) verantwortlich für eine Handlung und deren Folge - der Zuschreibung von Verantwortung kommt in der Theorie wie in der psychotherapeutischen Praxis große Bedeutung zu.

Das Buch beschäftigt sich aus einer handlungstheoretischen Perspektive mit der [...]

Ärger, Attribution, Handlungen, Psychologie, Schuldgefühle, Schuldvorwürfe, Verantwortung

Trennlinie

Ärgererleben und Ärgerverarbeitung im Alltag (Forschungsarbeit)

Ärgererleben und Ärgerverarbeitung im Alltag

Studien zur Stressforschung

Diese Arbeit verfolgt zwei Zielsetzungen. Die eine betrifft eine inhaltliche Fragestellung aus der Ärgerforschung, die andere methodische Aspekte der Feldforschung.

Aus inhaltlicher Perspektive besehen, geht es um das Erleben und die Verarbeitung von Ärger im Alltag. [...]

Ärger, Blutdruck, computerunterstützt, Ereignisstichproben, Feldforschung, Gesundheitswissenschaft, Psychologie, Selbstbeobachtung, Verarbeitung

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač.