464 Bücher

Soziologie

Falls auch bei Ihnen die Veröffentlichung der Dissertation, Habilitation oder Masterarbeit ansteht, kontaktieren Sie uns jederzeit gern.








 Dissertation: Partizipationsverfahren als Akzeptanzfaktor in der Trassenplanung

Partizipationsverfahren als Akzeptanzfaktor in der Trassenplanung

Evaluation der Wirksamkeit von Beteiligungsprozessen in der Bundesfachplanung

Studien zum Planungs- und Verkehrsrecht

Hamburg 2022, 204 Seiten

Die Gestaltung von Beteiligungsprozessen gewinnt in der Projekt- und Planungspraxis zunehmend an Bedeutung. Aber auch wenn sich in den letzten Jahren im Rahmen der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung bei überregional bedeutsamen…

AkzeptanzBeteiligungBundesfachplanungDialogEnergiewirtschaftPartizipationRaumplanung
 Buches: (Wie) Funktioniert unsere Gesellschaft, Herr Luhmann?

(Wie) Funktioniert unsere Gesellschaft, Herr Luhmann?

Ein fiktives, aber reales Interview mit dem Soziologen Niklas Luhmann

In zwei Teilbänden

Soziologische Theorien in der Diskussion

Hamburg 2022, 780 Seiten

[...] Dr. Mathias Günther hat mit seinen zwei Bänden zu Grundfragen der Systemtheorie von Niklas Luhmann ein sehr interessantes Werk vorgelegt, das insbesondere für mit der Soziologie bereits vertrauten Leser/innen mit Gewinn gelesen werden kann. Dabei lassen sich die 30 Kapitel in selektiver Weise [...]

in: socialnet.de, 13.11.2023
BeobachtungBürokratismusDemokratieErziehungGesellschaftstheorieKommunikationKunstLuhmannMassenmedienNiklas LuhmannParadoxiePolitical CorrectnessPolitikRechtSoziologieSystemtheorieWirtschaft
 Forschungsarbeit: Grenzen bei der Erhebung von Säumniszuschlägen im Sozialrecht

Grenzen bei der Erhebung von Säumniszuschlägen im Sozialrecht

Welcher Verschuldensmaßstab ist bei der Exkulpation nach § 24 Abs. 2 SGB IV heranzuziehen?

Hochschule – Leistung – Verantwortung.
Forschungsbeiträge zur Verwaltungswissenschaft

Hamburg 2022, 152 Seiten

Die Sozialstaatlichkeit wird über die Staatszielbestimmungen in Art. 20 Abs. 1 GG und die Homogenitätsklausel in Art. 28 Abs. 1 Satz 1 GG in den Rang eines Verfassungsgutes gehoben. Die Gewährleistung von sozialer Gerechtigkeit und sozialer…

ExkulpationFahrlässigkeitKenntnisSGB IVSozialversicherungSozialversicherungsbeiträgeSozialversicherungsrechtVorsatz
 Forschungsarbeit: Sonderpädagogik als Profession: Wissen – Können – Haltung

Sonderpädagogik als Profession: Wissen – Können – Haltung

Subjektive Theorien zur sonderpädagogischen Professionalität im Arbeitsfeld Förderschule mit dem Förderschwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung

Studien zur Berufs- und Professionsforschung

Hamburg 2022, 486 Seiten

[...] für die sonderpädagogische Professionsforschung, für sonderpädagogische Institute, Lehrstühle und Studienstätten stellt [das Buch] [...] auf Basis der differenzierten Methodologie, den aspektreichen Analysen und verschiedener interessanter Impulse trotz der stichprobenbezogenen deutlichen [...]

in: socialnet.de, 05.10.2023
Berufliches SelbstverständnisFörderschullehrerKognitionspsychologieProfessionsforschungSonderpädagogikSubjektive Theorien
 Sammelband: Tourism: Systems Methodology in Special Interest Tourism

Tourism: Systems Methodology in Special Interest Tourism

TOURISTIK – Interdisziplinäre Beiträge zur Tourismuswissenschaft

Hamburg 2022, 192 Seiten

Die Welt sieht sich wegen ihrer durch Gier verursachten Übersteigerungen einer systemischen Rückkopplungsschleife gegenüber. Hierzu zählt auch der „Overtourismus“, der „eine übermäßige Anzahl von Touristen an einem bestimmten Reiseziel darstellt,…

AHPDEXMultikriterielle EntscheidungsfindungNachhaltigkeitSystemdynamikTourismusTouristik
 Forschungsarbeit: Begehren als materielldiskursives PhänomenDas Buch erhielt eine Auszeichnung Gender&Agency-Preis der Universität Wien

Begehren als materiell-diskursives Phänomen

Eine queere, autoethnographische Erkundung

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Hamburg 2022, 196 Seiten

Begehren zu definieren ist generell ein schwieriges Unterfangen, da es konzeptuell durch multiple und reichhaltige, sowie durchaus widersprüchliche Nuancen geprägt ist. Begehren spielt unvermeidbar gerade für jene eine bedeutende Rolle, die sich…

BegehrenKörperlichkeitPsychoanalyseQueer TheorySexualität
 Forschungsarbeit: Globale Krisen und Kritik

Globale Krisen und Kritik

Orientierungen in der schönen Welt des Neuen Liberalismus

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Hamburg 2022, 540 Seiten

Die Verallgemeinerung der neoliberalen bürgerlichen Ökonomie zur Neuen Weltordnung der Globalisierung schien einmal, nach 1989/91, das „Ende aller Hostilitäten“ (Kant) und damit das Ende des Death of Nations zu versprechen. [...]

AfrikaAsienCoronaCorona-KriseDigitalisierungFlüchtlingskriseGesellschaftstheorieGlobalisierungIndividualisierungKlimakriseKlimawandelKritische Theorie der GesellschaftNeoliberalismusPolitikwissenschaftSoziologieUSA
 Forschungsarbeit: Gender und Text

Gender und Text

Zum Wandel von Textsorten und Konventionen in einer diversen Gesellschaft

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Hamburg 2022, 198 Seiten

Wie verändern die Gender-Diskussionen Sprache? Wie verändern sich Texte und ihre Konventionen unter dem Gender-Einfluss? Wie lässt sich heute gender-neutral sprechen oder schreiben? Die neue Monografie von Dennis Scheller-Boltz widmet sich der…

DiskursGenderGender StudiesGermanistikIdeologieLinguistikSlawistikSprachwandelTextsorten
 Dissertation: A (r)evolutionary life: Contestation, fragmentation and social integration in Karim Khan Zand Street, Shiraz

A (r)evolutionary life: Contestation, fragmentation and social integration in Karim Khan Zand Street, Shiraz

Studien zur Stadt- und Verkehrsplanung

Hamburg 2022, 306 Seiten

Disruptive socio-political changes occurring on a national level in Iran severely impacted urban social and spatial structure and may be regarded as turning points in the lives of Iran’s cities. Modernisation in Iran in 20th century and the…

IranÖffentlicher RaumPolitologieSoziale IntegrationStadtplanungStadtsoziologie
 Doktorarbeit: Geschwisterbeziehungen im Alter

Geschwisterbeziehungen im Alter

Eine qualitative Untersuchung zu Auswirkungen kritischer Lebensereignisse

Schriften zur Sozialisationsforschung

Hamburg 2022, 244 Seiten

Eine qualitative Untersuchung zu Auswirkungen kritischer Lebensereignisse

Geschwisterbeziehungen dauern typischerweise länger an als Beziehungen zu Eltern, Lebenspartner*innen und Freund*innen; sie stellen somit die längsten sozialen…

BewältigungFamilienbeziehungenGerontologieKritische LebensereignisseSoziales NetzwerkSoziologie