Doktorarbeit: Die Arbeitssituation der Waldarbeiterinnen in Deutschland

Die Arbeitssituation der Waldarbeiterinnen in Deutschland

Eine sozialempirische Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitsbeanspruchung

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse, Band 14

Hamburg , 460 Seiten

ISBN 978-3-86064-818-6 (Print)

Zum Inhalt

Vera Hoffmann befasst sich mit der Arbeitssituation der in den Staatsforstbetrieben Deutschlands beschäftigten Waldarbeiterinnen. Keine Berufsgruppe in der Forstwirtschaft musste seit dem zweiten Weltkrieg eine solche Reduzierung über sich ergehen lassen wie die Gruppe der Waldarbeiterinnen - gleichwohl diese große Leistungen erbracht haben, die beispielsweise in den Wiederaufforstungen nach 1945 sichtbar wurden.

Das Buch zeichnet die historische Entwicklung der Beschäftigung von Frauen in der Waldarbeit von ihren Anfängen bis zur Gegenwart nach. So erhält der Leser einen ersten Eindruck von den Tätigkeiten in der Waldarbeit. Im Hinblick auf die großen körperlichen Belastungen, denen die Arbeitskräfte in der Waldarbeit ausgesetzt sind, werden die Konstitutionsmerkmale der Frau und ihre Auswirkungen auf deren Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit behandelt.

Zentraler Bestandteil sind die Ergebnisse der empirischen Untersuchung, der das theoretische Modell des Person-Umwelt-Interaktionsgeschehens zugrundeliegt. Die Ergebnisse, die überwiegend auf der Grundlage von 1295 schriftlichen Befragungen von Waldarbeiterinnen, Waldarbeitern und Revierleitern gewonnen wurden, illustrieren facettenreich und informativ verschiedene Aspekte der Arbeitssituation der Waldarbeiterinnen. Sie reichen von persönlichen und sozialen Merkmalen dieser Personengruppe, von Beschäftigungsmerkmalen und Arbeitsinhalten über Arbeitswahrnehmung, Arbeitszufriedenheit, Arbeitsbeanspruchung sowie Arbeitssicherheit bis hin zur Berufsfindung der Waldarbeiterinnen. Und auch die männlichen Arbeitskollegen und Vorgesetzten kommen zu Wort.

Die grundlegende Monographie einer Berufsgruppe, der bisher nur wenig Beachtung zuteil wurde, schließt mit einem Ausblick auf künftige Einsatzmöglichkeiten von Frauen in der Waldarbeit.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲