Doktorarbeit: Untersuchungen über Vorkommen und Bedeutung Auxin- und Cytokinin-aktiver Stoffwechselprodukte bei phytosanitär wirksamen Bacillus-subtilis-Isolaten

Untersuchungen über Vorkommen und Bedeutung Auxin- und Cytokinin-aktiver Stoffwechselprodukte bei phytosanitär wirksamen Bacillus-subtilis-Isolaten

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse, Band 9

Hamburg , 144 Seiten

ISBN 978-3-86064-719-6 (Print)

Zum Inhalt

Für einen erfolgreichen Einsatz von biologischen Präparaten als Pflanzenschutzmittel ist es notwendig, über Biologie und Wirkungsmechanismen sowie Einflussfaktoren auf die betreffenden Nutzorganismen Bescheid zu wissen. Auf der Basis umfangreicher Literaturrecherchen wurden deshalb zunächst die Rhizosphärebakterien als biocontrol agent und die Einflussfaktoren auf ihre Wirkungen allgemein beschrieben. Die Wirkungsmechanismen von Rhizosphärebakterien als biologische Pflanzenschutzmittel (Antibiotikaproduktion, Konkurrenz, induzierte Resistenz) und Wachstumsförderung der Pflanzen wurden speziell am Beispiel von Pseudomonas spp. und Bacillus subtilis erläutert.

Im zweiten Teil des Buches wurden wachstumsfördernde, stresstoleranz- und/oder resistenzerhöhende Wirkungen von Bacillus subtilis als plant growth promoting rhizobacteria in Modellversuchen bei verschiedenen Pflanzenarten näher untersucht, wobei die verminderte Stressempfindlichkeit mit den wachstumsfördernden Wirkungen von Bacillus subtilis als im Zusammenhang stehend erkannt wurde.

Die erzielten Ergebnisse lassen u.a. die Schlussfolgerung zu, dass die phytosanitären Wirkungen von Bacillus subtilis nicht nur durch die Produktion von Antibiotika zu erklären sind, sondern auch durch die Produktion von wachstumsfördernden Substanzen, welche die Prädisposition der Pflanze und damit auch die Stressempfindlichkeit verringern.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲