Lebenserinnerung: Zwischen Zuversicht und Entartung

Zwischen Zuversicht und Entartung

Erinnerungen an ein Studium der Geisteswissenschaften in den Jahren vor und nach der nationalsozialistischen Machtergreifung 1930 - 1935

3. erweiterte Auflage

Lebenserinnerungen, Band 3

Hamburg , 148 Seiten

ISBN 978-3-86064-529-1 (Print)

Rezension

Willy Real, der klassisch zu nennende Studien zur preußischen Außenpolitik unter Friedrich Wilhelm II. verfaßt hat, blickt in seinen Erinnerungen auf die Jahre des Studiums der Geschichte, Germanistik und Philosophie in Halle und Münster zurück.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06. Februar 1998

Zum Inhalt

Willy Real, Professor der Geschichte und ihrer Didaktik, legt hier seine Erinnerungen an sein geisteswissenschaftliches Studium in den Jahren vor und nach der nationalsozialistischen Machtergreifung vor. Ausgestattet mit einem hervorragenden Gedächtnis, schildert er Eindrücke, Begegnungen und Gestalten mit einer verblüffenden Treffsicherheit, zu deren Überprüfung er nur in Ausnahmefällen inzwischen erschienene Handbücher heranzuziehen brauchte.

Von seinen zahlreichen Universitätslehrern haben insbesondere der Philosoph Peter Wust, der Literaturhistoriker Günther Müller sowie die Historiker Hermann Wätjen und Hans Herzfeld einen formenden und unauslöschlichen Eindruck auf ihn gemacht. Wir erleben die beiden so unterschiedliche Universitäten Halle und Münster in jenen Jahren, da höchste geistige Kultur zunehmend dem Zersetzungsprozess der NS-Ideologie ausgesetzt war. Für den Verfasser waren es dennoch beglückende Jahre, in denen es galt, in der Nähe von Peter Wust und Günther Müller und gleichgesinnten Freunden die Richtwerte hochzuhalten, unter denen sie einst immatrikuliert wurden.

Der Verfasser gehört zu den wenigen heute noch lebenden Zeitzeugen, die uns jene Jahre noch einmal nachdenklich und mit innerer Anteilnahme erleben lassen.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲