: Problemfälle in der Grundschule

Problemfälle in der Grundschule

Wege zum Ausgleich von Schulschwierigkeiten

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung, Band 36

Hamburg , 140 Seiten

ISBN 978-3-86064-265-8 (Print)

Zum Inhalt

In diesem Buch arbeitet die Verfasserin, die neben ihrer Lehrtätigkeit an einer Grundschule in Nordrhein-Westfalen zugleich auf freiwilliger Basis als Beratungslehrerin tätig war, fünf authentische Problemfälle auf. Sie sind Dokumente unserer heutigen Grundschulsituation, die sich für „Problemkinder“ als besonders schicksalhaft erweist.

Bei den Fallberichten handelt es sich zweifellos nicht um spektakuläre Sonderfälle, die ja besonders publizitätswirksam in den Massenmedien vermarktet werden. Vielmehr werden „ganz normale“ Grundschul-Schicksale vorgestellt, die sich zumeist unerkannt und unbemerkt zu Lasten der Kinder vollziehen. Wie die Ausführungen belegen, werden Schulprobleme grundsätzlich nicht von den Kindern verursacht. Die Ursachen liegen vielmehr im Schulsystem, in der Subjektivität des Lehrerurteils oder in der Hilflosigkeit der Eltern. Nachdrücklich beklagt die Verfasserin daher die defizitäre Beratung für Elternhaus und Schule im Bereich der Primarstufe.

Vor diesem Hintergrund wollen die geschilderten Problemfälle Klage und Ermutigung zugleich sein. Besonders aber dem Grundschullehrer vor Ort möchte das Buch an Hand der vorgestellten Beispiele Wege weisen, wie Schulschwierigkeiten frühzeitig erkannt und ausgeglichen werden können.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weiteres Buch des Autors

: Problemfälle und Beratungsdefizite in der Grundschule

Problemfälle und Beratungsdefizite in der Grundschule

Hamburg , ISBN 978-3-86064-803-2 (Print)

Nach oben ▲