: Sonne und Mensch

Sonne und Mensch

Nutzen und Risiko ultravioletter Strahlen

HIPPOKRATES – Schriftenreihe Medizinische Forschungsergebnisse, Band 30

Hamburg 1995, 352 Seiten
ISBN 978-3-86064-257-3 (Print)

Dermatologie, Heliotherapie, Medizin, Ozon, Photomedizin, Physikalische Therapie, ultraviolett, UV, Vitamin D

Zum Inhalt

Der Autor fasst die Zusammenhänge zwischen einer UV-Exposition der Haut und den umfassenden biologischen Wirkungen auf den Menschen zusammen. Die Ergebnisse der eigenen Untersuchungen werden mit den alten Berichten der Heliotherapie und der Photomedizin sowie den neuen Erkenntnissen zum Vitamin D verglichen. Die Zusammenstellung der relevanten Literatur stellt eine ergiebige Quelle für den interessierten Wissenschaftler dar.

In der Einleitung werden die aktuellen Fragestellungen, insbesondere die weitgehend spekulativen Voraussagen zu den Auswirkungen des sogenannten Ozonlochs, beschrieben. Durch die Lektüre der kurzgefassten Geschichte der Heliotherapie und die gut verständliche Einführung in die Grundlagen der Klimatologie und Photobiologie kann sich auch der photomedizinisch Unerfahrene mit der Problematik vertraut machen.

Für die Physikalische Medizin sind die Ergebnisse vor allem deshalb bedeutungsvoll, da sie in der Mehrzahl der herkömmlichen Lehrmeinung widersprechen. In Fachkreisen wurde seit langem eine Überprüfung gefordert. Die Relevanz für die Umweltmedizin ist angesichts der bekannten Wissenslücken zu diesem Thema offensichtlich.

Trotz der strengen Wissenschaftlichkeit der Arbeit sind die Inhalte gut verständlich dargestellt. Wer sich über die Effekte ultravioletter Strahlen auf den Menschen umfassend informieren möchte, sollte sich die Zeit für die Lektüre dieses Buches nehmen.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben