: Der Aufruhr der Seele

Der Aufruhr der Seele

Zur Romankonzeption Friedrich Heinrich Jacobis

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft, Band 3

Hamburg , 294 Seiten

ISBN 978-3-86064-090-6 (Print)

Zum Inhalt

I

1 Das Naturbild der Empfindsamkeit

  • 1.1 Die Sonderstellung des Werther
  • 1.2 Klopstock und Ossian
  • 1.3 Paradigmen theoretischer Naturbeschreibung
  • 1. 4 Die Reduzierung von Natur auf schöne Landschaft
    • 1.4.1 J.G.Sulzers Unterredung über die Schönheit der Natur
    • 1.4.2 Über Gartenkunst
    • 1.4.3 Der Landschaftsgarten in Rousseaus Nouvelle H?loise
    • 1.5 Zusammenfassung

    II

    2 Die Erstfassungen der Romane

    • 2.1 Eduard Allwills Papiere
    • 2.1.1 Sylli als Protagonistin der Empfindsamkeit
    • 2.1.2 Die Beziehung Syllis zu den übrigen Romanpersonen
    • 2.1.3 Die Ambivalenz der Allwill-Figur
    • 2.1.4 Der formale Aufbau
    • 2.2 Woldemar
    • 2.2.1 Formale Merkmale
    • 2.2.2 Woldemars Naturbild
    • 2.2.3 Liebe und Freundschaft

    3 Die Konzipierung der Spätfassungen als philosophische Romane

    • 3.1 Voraussetzungen und formale Änderungen
    • 3.1.1 Der äußere Aufbau
    • 3.1.2 Die Personenkonstellation und der Handlungsverlauf
    • 3.2 Die philosophische Dimension
    • 3.2.1 Die erkenntnistheoretische Diskussion
    • 3.2.2 Die ethische Diskussion

    4 Zusammenfassung

    • Anhang: Biographische Eckdaten zu F. H. Jacobi,
    • Literaturverzeichnis

    Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

    Bibliothek, Bücher, Monitore

    Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲