: Kardiale und respiratorische Reflexantriebe aus der arbeitenden Skelettmuskulatur

Kardiale und respiratorische Reflexantriebe aus der arbeitenden Skelettmuskulatur

Experimente am zirkulatorisch isolierten Hinterbeinpräparats der Ratte

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse, Band 9

Hamburg , 210 Seiten

ISBN 978-3-86064-076-0 (Print)

Zum Inhalt

Zwar existieren indirekte Hinweise auf die Existenz chemosensitiver Strukturen in der Skelettmuskulatur, die über langsam leitende Fasern Kreislauf– und Atmungsantworten hervorrufen, doch über den adäquaten Reiz solcher Rezeptoren ist wenig bekannt. Daher ist es wichtig, Experimente durchzuführen, die die betreffenden Rezeptoren und ihre reflektorischen Wirkungen in einem direkteren Zugriff erfassen und dabei gleichzeitig die Vorteile der folgenden drei experimentellen Zugriffsmethoden nutzen:

1.) die Stimulation afferenter Nerven;
2.) die Blockade der Erregungsleitung;
3.) die Ableitung von Einzelfaser– und Mehrfaseraktivität

Um diese Bedingungen vollständig zu erfüllen, hat der Autor einen neuen experimentellen Ansatz entwickelt, den er in diesem Buch zusammen mit den Ergebnissen der Experimente detailliert vorstellt.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲