: Ergebnisse landschaftsbaulicher Forschung an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Ergebnisse landschaftsbaulicher Forschung an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse, Band 2

Hamburg , 210 Seiten

ISBN 978-3-86064-032-6 (Print)

Zum Inhalt

Landschaftsbauliche Forschung mit dem Schwerpunkt Vegetationstechnik wird an der Justus-Liebig-Universität Gießen seit 25 Jahren betrieben.
Vegetationstechnik umfasst den Komplex Boden und Vegetation mit seinen vielfältigen Wechselbeziehungen. Im Zentrum der Forschung steht beim Faktor Boden die Bodenverbesserung, die Bodenherstellung im Sinne von Vegetationsschichten und Substraten sowie die Konstruktionstechnik. Beim Faktor Vegetation bilden die verschiedensten Formen von Ansaatflächen aus einfachen oder vielfältigen Pflanzengemeinschaften, einschließlich deren Konkurrenz, Persistenz und Resistenz, den Mittelpunkt. Er wird durch spezifische Schutzpflanzungen mit ihren besonderen Anforderungen ergänzt.
Landschaftsbauliche Vegetationstechnik ist von sich aus ein ökologisch orientiertes Fach. Jede Vegetationsfläche dient dem Erosionsschutz und von jeder Vegetationsfläche gehen positive Wirkungen auf die Umwelt aus. Landschaftsbauliche Vorhaben bieten ferner gute Möglichkeiten, Abfallstoffe sinnvoll zu verwerten. Es können aber auch Belastungen entstehen, z.B. durch unkontrollierte Nährstoffanwendung oder verantwortungslosen Umgang mit bestimmten „Hilfsmitteln“.
Die vorliegende Schrift fasst vor allem neue umweltrelevante Ergebnisse zusammen. Sie stammen überwiegend aus mehrjährigen Freilandversuchen und besitzen demzufolge einen hohen anwendungsbezogenen Aussagewert. In Einzelbeiträgen werden behandelt:
- Kompostanwendung zur Verbesserung und Herstellung von Böden
- Stickstoffaustrag bei Sportrasendüngung
- Wirkung von Düngern mit natürlich-organischen Komponenten
- Stickstoffsparende Flüssigdüngung im Herbst
- Wassersparende Rasenpflege
- Entwicklung von Spielbahnansaaten für Golfplätze
- Bestandsdynamik artenreicher Ansaaten sowie
- Verfahren der Ansaatlosen Begrünung.
Eine Aufstellung von Diplomarbeiten und Dissertationen gibt Auskunft über Themen, die seit 1980 im Fach „Landschaftsentwicklung“ der Fachrichtung Umweltsicherung und Landentwicklung an der Justus-Liebig-Universität Gießen behandelt worden sind.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲