Forschungsarbeit: The Rise of Green Consumers and Corporate Social Responsibility in Japan and China

The Rise of Green Consumers and Corporate Social Responsibility in Japan and China

Nachhaltigkeits-Management – Studien zur nachhaltigen Unternehmensführung, Band 35

Hamburg 2018, 210 Seiten
ISBN 978-3-8300-9934-5 (Print & eBook)

China, Corporate Social Responsibility, Green Consumer, Grüne Konsumenten, Japan, Konsumentenbefragung, Konsumentenverhalten, Lifestyle Konsumenten, Marketing, Mittelklasse, Nachhaltigkeit, Textilien, Umweltzerstörung, Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung

Zum Inhalt

deutsch | english

Die Autorin befasst sich mit dem Anstieg umweltbewusster Konsumenten und ökologisch verantwortlicher Unternehmen in Japan und China. Besondere Berücksichtigung findet das weltweit rasch zunehmende Segment am „Lifestyle of Health and Sustainability“ (LOHAS) orientierter Konsumenten; zu den untersuchten Firmen gehören vor allem Textilunternehmen. Der Untersuchungsrahmen umfasst gesellschaftliche, politische und kulturelle Merkmale Japans und Chinas. Da zu beobachten ist, dass grünes Engagement häufig mit dem Entwicklungsniveau eines Landes korreliert ist, werden in beiden Ländern Beziehungen zwischen Einkommen, Umweltzerstörung und Umweltbewusstsein untersucht. Als Indizien für Umweltbewusstsein werden Umwelt- und Konsumentenbewegungen, Nachhaltigkeitskonzepte von Politikern und vor allem an Nachhaltigkeitskriterien orientierte Konsumenten und Unternehmen verwendet. Es wird untersucht, welche Merkmale japanische und chinesische Konsumenten und Firmen gemeinsam haben und worin sie sich unterscheiden, wobei auch auf Ergebnisse einer Befragung japanischer und chinesischer Konsumenten zu ihrem Nachhaltigkeitsbewusstsein und Kaufverhalten durch die Autorin zurückgegriffen wird.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben