Dissertation: Die Vermeidung steuerstrafrechtlicher Risiken durch Tax Compliance

Die Vermeidung steuerstrafrechtlicher Risiken durch Tax Compliance

Prävention, Berichtigung, Schadensbegrenzung

Strafrecht in Forschung und Praxis, Band 341

Hamburg , 336 Seiten

ISBN 978-3-8300-9428-9 (Print)
ISBN 978-3-339-09428-5 (eBook)

Zum Inhalt

Tax Compliance versteht sich als Disziplin zur Errichtung steuerlicher Regelkonformität, sowohl in Unternehmen als auch bei Privatpersonen. Der Erforderlichkeit einer solchen Organisationstruktur ist gerade in jüngster Vergangenheit durch eine Vielzahl von medial präsenten Steuerstrafverfahren sowie dem sich zunehmend verschärfenden Umgang des Gesetzgebers und der Rechtsprechung mit steuerlichen Verfehlungen besondere Aufmerksamkeit zu Teil geworden.

Dieses Werk verknüpft den Themenkomplex Tax Compliance mit dem Rechtsgebiet des Steuerstrafrechts.

Dabei erarbeitet Florian Wehner einen mehrstufigen Ansatz mit Hilfe dessen sich der Steuerpflichtige gezielt vor steuerstrafrechtlichen Risiken schützen kann. Das inhaltlich außerordentlich umfangreiche Steuer-, Steuerverfahrens- und Steuerstrafrecht wird dabei in drei Ebenen erschlossen und problemorientiert auf präventive, berichtigende und schadensbegrenzende Handlungsanweisungen zusammengefasst.

Neben einem Muster-Verhaltenskodex für den Umgang mit Beamten der Steuerfahndung werden insbesondere die Voraussetzungen und Fallstricke zur Abgabe einer wirksamen Selbstanzeige -unter den zum 1. Januar 2015 nochmals erhöhten Anforderungen- dargestellt.

Das Werk bietet damit einen höchst praxisorientierten Leitfaden zur Vermeidung steuerstrafrechtlicher Risiken durch Prävention, Berichtigung und Schadensbegrenzung.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲