Forschungsarbeit: Tempo all’arrabbiata

Tempo all’arrabbiata

Kritische Zeitenblicke eines Temposophen. Eine Zeit-Anthologie für Querdenker

Schriften­reihe Philo­sophische Praxis, Band 6

Hamburg 2017, 182 Seiten
ISBN 978-3-8300-9288-9

Rezension

[...] In einer Sammlung von Kurzbeiträgen geht Schweifer der Beschleunigung auf den Grund und erklärt, wo wir mitmachen sollten - und wo besser nicht.

managerSeminare, März 2017


Achtsamkeit, Beschleunigung, Entschleunigung, Temposoph, Work-Life, Zeit-Anthologie, Zeitdilemma, Zeitkritik, Zeitkultur, Zeitmanagement, Zeitnot, Zeitphilosophie, Zeitstress, Zeitwidersprüche, Zeitwohlstand

Zum Inhalt

deutsch | english

Tempo all´arrabbiata“ ist keine pikante Neukreation für Liebhaber italienischer Kochkunst, sondern eine pointierte Zeit-Anthologie für Querdenker.

Sie greift in konzentrierten Essays und Fachbeiträgen bemerkenswerte Widersprüche und Themen auf, die unseren Umgang mit Zeit berühren. Offensichtlich oder latent.

Es sind kritische Zeitenblicke eines „Temposophen“, die Gewohntes in Frage oder auf den Kopf stellen – und so neue Einsichten ermöglichen, gleichzeitig zu eigenen Reflexionen und Schlüssen einladen.

Ein ungewöhnliches Zeit-Lesebuch mit einer Prise Ironie und Humor. Anregend. Aufschlussreich. Scharfsinnig. Ganz á la „arrabbiata“.

Zum Autor

Dr. Franz J. Schweifer

Mag. Dr. Franz J. Schweifer, Coach, Trainer, Berater, FH-Lektor, Zeit-Forscher & -Philosoph ("Temposoph")

Mitinhaber und Geschäftsführer des Beratungsunternehmens „Die ManagementOASE - Schweifer & Partner, Coaching.Training.Consulting.“, Mödling b. Wien, www.managementoase.at

Stv. Vorsitzender “Verein zur Verzögerung der Zeit”, Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, www.zeitverein.com

Link des Autors

Die ManagementOase - Coaching.Training.Consulting.

    

Kontakt



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben