Edition: Der Breslauer Stadtschreiber Peter Eschenloer: Übersetzung des Berichts von Robertus Monachus über den Ersten Kreuzzug

Der Breslauer Stadtschreiber Peter Eschenloer:
Übersetzung des Berichts von Robertus Monachus über den Ersten Kreuzzug

Schriften zur Mediävistik, Band 26

Hamburg 2018, 476 Seiten
ISBN 978-3-8300-9282-7 (Print), ISBN 978-3-339-09282-3 (eBook)

15. Jahrhundert, Anonyme Texte, Breslau, Erster Kreuzzug, Germanistik, Geschichte, Heiliges Land, Historia Hierosolymitana, Kommentierte Edition, Peter Eschenloer, Robertus Monachus, Stadtschreiber, Übersetzung

Zum Inhalt

Der intelligente, gebildete und fleißige Magister Peter Eschenloer († 1481) war als Stadtschreiber von Breslau führender Beamter einer bedeutenden Stadt in politisch bewegten Zeiten. Neben seiner umfangreichen amtlichen Agenda verfasste er eine Stadtchronik und übersetzte in den Jahren 1463–1466 auf Geheiß des Stadtrates einige lateinische historische Schriften aktuellen Charakters ins Deutsche. In der vorliegenden Publikation wird Eschenloers Übertragung des Werkes von Robertus Monachus (vom Beginn des 12. Jh.) über den Ersten Kreuzzug samt einigen kürzeren Texten über das Heilige Land zum ersten Mal kritisch ediert und eingehend kommentiert.



Sie wollen Ihre Dissertation veröffentlichen?

nach oben