Forschungsarbeit: Internationale Streitfälle gestern und morgen

Internationale Streitfälle gestern und morgen

Peace-Making and -Keeping 2., aktualisierte Auflage

Studien zum Völker- und Europa­recht, Band 147

Hamburg 2017, 570 Seiten
ISBN 978-3-8300-9268-1

EU, Frieden, Lüge, NATO, Peacekeeping, Peacemaking, Streitfälle, Streitschlichtung, UN, Zukunft

Zum Inhalt

„The world may indeed be in its worst shape since the end of the Cold War. Overwhelmed, sometimes helpless guardians are faced with boundless crisis and empowered, reckless spoilers.“

Fischer zeigt sachkundig vielfältige gravierende menschliche und organisatorische Probleme und deren Zusammenhänge in der Politik Europas, der NATO, der UN und bei völkerrechtlichen Regeln ab 1920 auf. Prognosen für die Jahre bis 2020 werden abgeleitet. Auf das Ergebnis der US-Wahlen am 08.11.2016 wird hingewiesen. Soweit sachlich notwendig stehen die Ausführungen in englischer Sprache.

Link des Autors

Kanzlei Prof. h.c. (Sofia) Dr. jur. F.-W. Fischer

    

Kontakt



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben