Sammelband: Berufsberatung als Wissenschaft

Berufsberatung als Wissenschaft

Vier Jahrzehnte akademische Ausbildung für Berufs­beraterinnen und Berufsberater in Mannheim

Studien zur Berufs- und Professionsforschung, Band 29

Hamburg , 262 Seiten

ISBN 978-3-8300-8607-9 (Print)
ISBN 978-3-339-08607-5 (eBook)

Rezensionen

[...] Wer sich für das Curriculum der deutschen Berufsberatungsausbildung interessiert und politische, ökonomische, wissenschaftliche Einflüsse auf die Praxis diskutieren möchte oder sich mit der Professionsentwicklung auf internationaler Ebene auseinandersetzen will, wird in dieser Sammlung Perlen finden.
in: PANORAMA - Fachinformationen zu Bildung, Beratung, Arbeitsmarkt, 2/2016
[...] Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich das Buch der Lektüre empfehlen: Herausgegeben von Bernd-Joachim Ertelt, Andreas Frey und Michael Scharpf werden in 17 Beiträgen von namhaften Autorinnen und Autoren vier Jahrzehnte akademische Ausbildung für Berufsberaterinnen und Berufsberater in Mannheim nachgezeichnet. [...]
in: dvb forum, 2/2015

Zum Inhalt

deutsch english

„Berufsberatung als Wissenschaft – Vier Jahrzehnte akademische Ausbildung für Berufsberaterinnen und Berufsberater in Mannheim“ entstand als Nachklang der internationalen Konferenz zum 40-jährigen Bestehen der Qualifizierung von Beratungsfachkräften der Bundesagentur für Arbeit (BA) am 22. November 2012 in Mannheim.

Die Publikation setzt sich authentisch mit den Gedanken der Gründungsverantwortlichen und der Umsetzung der akademischen Qualifizierung von Beratungsfachkräften an den verschiedenen Hochschuleinrichtungen der BA über vier Jahrzehnte auseinander. So wurde 1972 in Mannheim der erste grundständige Studiengang für Berufsberatung in Deutschland eingerichtet.

Das Herausgeberwerk umfasst sowohl Präsentationen und ausgearbeitete Vortragsmanuskripte als auch weitere wissenschaftliche Beiträge von Autorinnen und Autoren, die sich mit der Hochschule der BA (HdBA) und ihren Vorgängereinrichtungen seit langem verbunden fühlen. Darüber hinaus geben ausgearbeitete Wortbeiträge einen Einblick in die Podiumsdiskussion, die während der Konferenz stattgefunden hat. Die Beiträge widmen sich insbesondere der Organisations- und Curriculumentwicklung sowie den thematischen Feldern der Beratungsforschung, die geeignet sind, die hochschulische Qualifizierung von Beratungskräften zu unterstützen. Dazu gehört notwendigerweise auch die Diskussion über die Professionalisierung von Beratungsfachkräften und die Art der wissenschaftlichen Grundlegung.

Den Herausgebern geht es weniger um eine historisch objektive umfassende Darstellung von Themen, als vielmehr um die Wahrnehmung aus eigenen Erfahrungen und Beteiligungen. So spiegeln die 17 Beiträge aus dem In- und Ausland die Eindrücke von Zeitzeugen aus der Wissenschaft und Praxis wider. Gleichzeitig zeigen die Beiträge wesentliche Brücken zum heutigen Verständnis der aktuellen Studiengänge der HdBA auf.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲