Doktorarbeit: Die Evolution der Partnerschaftsgesellschaft

Die Evolution der Partnerschaftsgesellschaft

Eine Untersuchung der Entwicklung der Partnerschaft als Gesellschaftsform der Freien Berufe von den ersten Initiativen bis zur Partnerschaft mit beschränkter Berufshaftung unter Berücksichtigung der Limited Liability Partnership des englischen Rechts und

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht, Band 179

Hamburg 2015, 548 Seiten
ISBN 978-3-8300-8526-3 (Print), ISBN 978-3-339-08526-9 (eBook)

Freie Berufe, Gesellschaftsrecht, Haftung, Haftungskonzentration, LLP, mbB, mit beschränkter Berufshaftung, Nachhaftung, Partnerschaft, Partnerschaftsgesellschaft, Postulationsfähigkeit, professional negligence

Zum Inhalt

Im Sommer 2013 führte der Gesetzgeber die Partnerschaft mit beschränkter Berufshaftung ein, um den Freiberuflern eine deutsche Alternative zur englischen Limited Liability Partnership zu bieten. Dies nimmt das vorliegende Werk zum Anlass, die Entwicklung der Partnerschaft als Zusammenschlussform für die Angehörigen der Freien Berufe bis hin zur Partnerschaft mbB umfassend zu beleuchten. Dabei werden auch die Rechtsverhältnisse der LLP im deutschen Recht behandelt, insbesondere die Haftung der Member und die Postulationsfähigkeit vor deutschen Gerichten.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben