Doktorarbeit: Nutzungsabsicht von Reportingsystemen

Nutzungsabsicht von Reportingsystemen

Analyse von inhaltlichen, formalen und systemtechnischen Erfolgsfaktoren

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse, Band 179

Hamburg , 252 Seiten

ISBN 978-3-8300-8271-2 (Print)
ISBN 978-3-339-08271-8 (eBook)

Zum Inhalt

Die Studie zur betrieblichen Führung geht von der Problemstellung aus, dass eine Diskrepanz zwischen der Ausgestaltung von Reportingsystemen und den Nutzungsabsichten der Endabnehmer besteht. Dazu gehört nicht nur die Bereitstellung von Informationen per se, sondern auch deren Aufbereitung in einer Weise, dass sie von den intendierten Empfängern auch aufgenommen und verarbeitet werden. Diese doppelte Zielsetzung von Reportingsystemen steht im Mittelpunkt der Arbeit; dabei geht es um die Unterrichtung von Mitarbeitern und nicht von Managern.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲