Forschungsarbeit: Effektive Befragungsstrategien für Juristen in unternehmensinternen Untersuchungen

Effektive Befragungsstrategien für Juristen in unternehmensinternen Untersuchungen

Ein Praxismodell auf Basis von Interviews mit erfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten internationaler Wirtschaftskanzleien

COMPLIANCE, Band 11

Hamburg 2015, 96 Seiten
ISBN 978-3-8300-8192-0 (Print & eBook)

Rezension

[...] Das Werk ist als Handreichung für die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Befragungen durch Rechtsanwälte konzipiert. Es beruht auf zehn Interviews mit erfahrenen Rechtsanwälten internationaler Rechtsanwaltskanzleien. Die Ergebnisse der Interviews bilden zusammen mit empirischen Befunden die Basis für die Entwicklung eines Praxismodells der Befragung in unternehmensinternen Untersuchungen. Bernhardt zeigt auf, dass die befragten Rechtsanwälte zahlreiche Strategien verwenden, die auch aus empirischer Sicht in verschiedenen Studien als besonders geeignet betrachtet werden. Ziel der Untersuchung war es, praxisrelevante Erkenntnisse über das konkrete rechtsanwaltliche Vorgehen in herausfordernden Befragungssituationen zu erhalten. Die Leser erhalten so einen nützlichen Einblick in die Strukturierung von Befragungen.

Matthias Kilian, in:
Anwaltsblatt, AnwBl 2/2016

Befragungskompetenz, Befragungstechniken, Compliance, Interviewtechniken, Rechtsanwalt, Rechtspsychologie, Unternehmensinterne Untersuchung, Vernehmungstechniken

Zum Inhalt

Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen erhalten mit dem vorliegenden Werk eine praxisrelevante Struktur für die Planung, Durchführung und Nachbereitung ihrer Befragungen, insbesondere im Rahmen von unternehmensinternen Untersuchungen. Ausgangspunkt für dieses Werk war eine Reihe von zehn Interviews mit erfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, vornehmlich Partnern, internationaler Rechtsanwaltskanzleien. Im Fokus standen dabei die Befragungsstrategien im Rahmen von unternehmensinternen Untersuchungen. Ziel war es, praxisrelevante Erkenntnisse über das konkrete rechtsanwaltliche Vorgehen in diesen herausfordernden Befragungssituationen zu erhalten. Es zeigte sich, dass die befragten Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen zahlreiche Strategien verwenden, die auch aus empirischer Sicht in verschiedenen Studien als besonders geeignet betrachtet werden. Empirische Erkenntnisse ergänzen das vorliegende Praxismodell, so dass die Leser einen umfassenden Einblick in die Strukturierung von Befragungen erhalten. Die Ergebnisse der Interviews bilden zusammen mit den empirischen Befunden die Basis für das vorliegende Praxismodell der Befragung in unternehmensinternen Untersuchungen.

Über die Autorin

Dr. jur. Madeleine Bernhardt, LL.M. ist promovierte Juristin und Diplom-Psychologin mit umfangreicher Erfahrung in der rechtspsychologischen Weiterbildung von Juristinnen und Juristen. Ihre Schwerpunkte sind die folgenden: Vernehmungstechniken, Urteilseinflüsse, Emotionen in Verhandlungen, Auftreten von Gericht und Coaching von Juristinnen und Juristen. Nach Stationen in verschiedenen Unternehmensberatungen leitete sie u. a. das Center for Transnational Law an der Universität zu Köln, wo Studierende und Praktiker der Rechtswissenschaften Schlüsselkompetenzen für ihre berufliche Praxis erwerben. Seit 2014 sie die Professur für Personal- und Organisationsentwicklung an der Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg inne.

Link der Autorin

Dr. Madeleine Bernhardt - Coaching & Training für Juristen

    

Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben