Doktorarbeit: Historische Rekonstruktion und aktuelle Wirksamkeit der Bildungstheorien Wilhelm von Humboldts im internationalen und insbesondere türkischen Kontext

Historische Rekonstruktion und aktuelle Wirksamkeit der Bildungstheorien Wilhelm von Humboldts im internationalen und insbesondere türkischen Kontext

Schriften zur Pädagogischen Theorie, Band 5

Hamburg 2014, 254 Seiten
ISBN 978-3-8300-7721-3 (Print), ISBN 978-3-339-07721-9 (eBook)

Asien, Bildungsforschung, Bildungstheorie, Frankreich, Geschichte, Globalisierung, Nordamerika, Pädagogik, Türkei, Wilhelm von Humboldt

Zum Inhalt

Humboldts Bildungsreformen prägen das internationale Bildungssystem. Der Verfasser betrachtet europäische und asiatische Länder sowie die USA und das Bildungswesen der Türkei bis heute.

Die Entwicklungen seit Humboldt zeigen, dass Bildungsfragen nicht losgelöst von der Gesellschaft betrachtet werden können. So sind Humboldts Bildungsideale auch durch die damalige Situation in Preußen entstanden, die eine Neukonstituierung erforderten.

Die damaligen Entscheidungen tragen bis heute Früchte, doch erfordern die Entwicklungen weitere Anpassungen. Die Erreichung der Humboldt’schen Bildungsideale bleibt ein lohnendes Ziel, das auch in der Türkei seit Langem verfolgt wird, wenn auch eher ohne expliziten Bezug auf Wilhelm von Humboldt.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben