Dissertation: Management of Change and its Role in Facilitating IT Organizational Changes and Key IT Initiatives

Management of Change and its Role in Facilitating IT Organizational Changes and Key IT Initiatives

Studien zur Wirtschaftsinformatik, Band 81

Hamburg 2014, 312 Seiten
ISBN 978-3-8300-7674-2 (Print), ISBN 978-3-339-07674-8 (eBook)

Informationsmanagement, Informationstechnologie, IT and Management of change, IT buisness change, IT change Management, IT organizational change, Management of change, Organisationswandel, Organisatorischer Wandel, Organizational Change, Unternehmensführung, Wirtschaftsinformatik

Zum Inhalt

deutsch | english

Die IT repräsentiert das organisatorische Rückgrat, welches Geschäftsprozesse und Informationsflüsse in Unternehmen integriert und steuert. Die derzeitige Dynamik der IT bedingt, einerseits strategische technologische Neuerungen schnell zu erkennen und andererseits mittels effizienter und effektiver Strategien die neuen Technologien und Arbeitsweisen den Mitarbeitern zu vermitteln.

Daraus entsteht die Notwendigkeit, Strategien für Management of Change in den Kontext technologischen und organisatorischen Wandels zu setzen. Die vorliegende Arbeit systematisiert die vorhandenen Kenntnisse und geht dabei gleichzeitig näher auf die theoretischen und praktischen Faktoren ein, die entscheidende organisatorische IT Initiativen begünstigen.

Die Arbeit befasst sich ausführlich mit dem Management of Change, indem sie theoretische Grundlagen beschreibt und die gegenwärtig in der Literatur vertretenen Standpunkte zusammenfasst. Überdies werden personalbedingte kritische Erfolgsfaktoren evaluiert, die für einen erfolgreichen Wandel in einem IT organisatorischen Kontext verantwortlich sind.

Die Rolle des Management of Change wurde auf der Grundlage eines theoretischen Frameworks und mittels empirischer Analyse untersucht. Insbesondere wird deutlich, wie Management of Change IT-organisatorische Maßnahmen begünstigt, welches die gängigsten organisatorischen Methoden in Bezug auf Personalaspekte des Wandels sind und welche Rolle Führungskräfte in einem IT-organisatorischen Kontext spielen.

Als Schlussfolgerung legen die Ergebnisse der empirischen Analyse, im Einklang mit dem theoretischen Framework, eine pragmatische und strukturierte Herangehensweise an das Management of Change nahe. Zu ihrer Umsetzung werden praktische Lösungsansätze vorgeschlagen.

Kontakt



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben