Sammelband: Magie, Tarantismus und Vampirismus

Magie, Tarantismus und Vampirismus

Eine interdisziplinäre Annäherung

Schriften zur Kulturwissenschaft, Band 104

Hamburg 2013, 268 Seiten
ISBN 978-3-8300-7444-1 (Print & eBook)

Anthropologie, Ernesto de Martino, Giorgio Baglivi, Giovan Battista della Porta, Guilio Cesare Vanini, Matteo Tafuri, Mythenforschung, Philosophiegeschichte, Sprachwissenschaft, Volkskultur

Zum Inhalt

Welches ist die Beziehung zwischen Magie, Tarantismus und Vampirismus? Auf einen ersten Blick mag es scheinen, dass diese Phänomene drei voneinander total verschiedene Universen ohne gegenseitige Beziehung darstellen, außer, dass es sich um Erscheinungen der Volkskultur handelt, die sich sowohl im Mittelmeerraum wie in Südosteuropa entwickelt haben. In der Tat sind es aber Traditionen, denen man sich notwendigerweise stellen muss, um die Geschichte unserer Kultur an ihren Wurzeln zu verstehen wie auch in den Gedanken, den Gefühlen und Handlungen der Menschen.

Diese Aufgabe unternehmen schließlich in interdisziplinärer Weise die in diesem Band versammelten Beiträge, die nicht nur den gegenwärtigen Forschungsstand präsentieren, sondern auch zu weiterführenden Forschungen anregen wollen.

Kontakt



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben