Forschungsarbeit: Urheberrechtsschutz bei „Filesharing“

Urheberrechtsschutz bei „Filesharing“

Darstellung und kritische Würdigung aus praktischer Sicht

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht, Band 113

Hamburg , 112 Seiten

ISBN 978-3-8300-7373-4 (Print)
ISBN 978-3-339-07373-0 (eBook)

Rezension

[...] bietet Diethelm eine "Orientierungshilfe" über den gegenwärtigen Rechtszustand und seine praktischen Probleme.
[...] Es wird jeweils im Detail über Rechtsprechung und die Fachaufsätze von Praktikern berichtet und in einigen Fällen Formulierungsvorschläge für Verfahrensanträge und Unterlassungserklärungen gemacht. Der Wert der Arbeit liegt in diesem Verfahrensteil mit seinen praktischen Tipps. Eine nützliche Unterlage für die Fachanwaltsausbildung.
in: Archiv für Urheber- und Medienrecht, UFITA 2014/III

Zum Inhalt

Es ist Samstagabend 22.30 Uhr. Gerade wurde auf dem Fernsehsender X eine Folge der neusten Serie aus den USA exklusiv ausgestrahlt. Die Serie erfüllt alle Erwartungen und ist an Spannung nicht zu überbieten. Zu gern möchten die Zuschauer wissen wie es weitergeht. Während einige Zuschauer sich jedoch bis zur nächsten Woche gedulden, setzen sich andere an ihren PC und laden sich die nächsten Folgen bei einer sog. Tauschbörse auf ihren PC herunter. Anschließend schauen sie sich Folge nach Folge bis tief in die Nacht an?

Ein Jahr später erhalten die ungeduldigen Zuschauer Post von einem Rechtsanwalt. Dieser macht im Namen der Rechteinhaber an der Serie Ansprüche auf Unterlassen weiterer Rechtsverletzungen, Schadensersatz und Ersatz der Anwaltskosten geltend. Um des lieben Friedens willen bietet er jedoch an, die Angelegenheit gegen die Zahlung eines Betrages von 1.000 § und die Unterzeichnung der beigefügten Unterlassungserklärung ruhen zu lassen. Was sollen diese Zuschauer jetzt tun?

Um diese Frage beantworten zu können, ist es zunächst unerlässlich, sich über die praktische und auch juristische Vorgehensweise der Abmahnanwälte Kenntnis zu verschaffen. In diesem Buch stellt der Autor strukturiert den Ablauf eines gewöhnlichen Falles des unerlaubten Filesharing beginnend beim Auskunftsverfahren bis hin zum Gerichtsprozess dar. Hierbei erklärt er bei den einzelnen Stadien des Verfahrens, wie eine etwaige Verteidigungsstrategie aussehen könnte bzw. wann es sogar ratsam ist, das Angebot in der Abmahnung des Rechteinhabers anzunehmen.

Dem Buch liegt die Rechtslage bis Juni 2013 zu Grunde.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲