Dissertation: Kooperationen zwischen Profit- und Nonprofit-Organisationen

Kooperationen zwischen Profit- und Nonprofit-Organisationen

Eine Analyse im Kontext der Corporate Social Responsibility

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management, Band 78

Hamburg 2013, 276 Seiten
ISBN 978-3-8300-7187-7 (Print), ISBN 978-3-339-07187-3 (eBook)

BWL, Charity, Corporate Citizenship, Corporate Giving, Corporate Social Responsibility, CSR-Strategie, Innovative Schriften, Kooperation, Marketing und Absatz, Nonprofit, Nonproft-Organisationen (NPOs), Sozial Alliancen, Strategische Partnerschaft(en)

Zum Inhalt

Während das Verhältnis zwischen Privatwirtschaft und nicht-gewinnorientierten Organisationen traditionell konfrontativ war, zeichnete sich während der letzten Jahre ein starker Trend hin zu Kooperationen ab – mitunter mit hoher strategischer Bedeutung. Die Gründe hierfür liegen unter anderem in einer hohen externen Erwartungshaltung an die gesellschaftliche Performance von Unternehmen, der wachsenden Komplexität von Corporate Social Responsibility (CSR) sowie in beidseitigen Nutzenpotenzialen, welche im Rahmen sozialer Kooperationen realisiert werden können. Caroline Dumont du Voitel analysiert in ihrem Buch, inwieweit Unternehmen durch Zusammenarbeit mit Nonprofit-Organisationen (NPOs) den heutigen Herausforderungen der CSR begegnen können. Die Erkenntnisse basieren auf der Befragung börsennotierter Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Im Besonderen wird hierbei analysiert, welche Aktivitäten Unternehmen in Zusammenarbeit mit NPOs ausführen und welche Motive den gemeinsamen Projekten zugrunde liegen. Die Autorin zeigt hiermit wesentliche Aspekte von Kooperationen zwischen Profit- und Nonprofit-Organisationen auf und leitet praxisbezogene Handlungsempfehlungen ab.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben