Doktorarbeit: Manufacturing Network Development in Fast-Moving Consumer Goods Industries

Manufacturing Network Development in Fast-Moving Consumer Goods Industries

Logistik-Management in Forschung und Praxis, Band 42

Hamburg , 266 Seiten

ISBN 978-3-8300-6682-8 (Print)
ISBN 978-3-339-06682-4 (eBook)

Zum Inhalt

Im dynamischen Geschäftsumfeld der Konsumgüterindustrie, insbesondere der schnelldrehenden Konsumgüter, unterliegen Produkte, Sortimente, Markt- und Kundenanforderungen einem permanenten Wandel. Eine der Hauptaufgaben des Supply Chain Management (SCM) ist daher die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit durch die kontinuierliche Abstimmung der Supply Chain mit den relevanten Marktanforderungen. Aufgrund wettbewerbsintensiver Märkte müssen Hersteller Kostensteigerungen in der Produktion durch eine effiziente Auslastung ihrer Produktionskapazitäten und Nutzung von Skaleneffekten kompensieren. Die Herausforderung des SCM in der Konsumgüterindustrie ist, eine effiziente Auslastung der Produktion bei gleichzeitig hoher Lieferfähigkeit und geringen Beständen zu gewährleisten.

Die strategische Entwicklung des Produktionsnetzwerkes kann einen Wettbewerbsvorteil bilden. Werden die Kompetenzen des Produktionsnetzwerkes kontinuierlich mit den Anforderungen von Kunden, Märkten und Sortiment abgeglichen, können etwa komplexe Sortimentsstrukturen effizient gefertigt oder kurze Markteinführungszeiten für neue Produkte und kurze Wiederbeschaffungszeiten für bestehende Produkte realisiert werden. Auf diese Weise wird die gesamte Supply Chain eines Herstellers gestärkt und kann nun beispielsweise schneller und besser auf Nachfrageänderungen reagieren. Die Gestaltung und Entwicklung des Produktionsnetzwerkes, seiner Organisation und Kompetenzen, spielt hierbei eine Schlüsselrolle. Das Buch fokussiert sich auf die Entwicklung eines Planungs- und Managementansatzes zur strategischen Entwicklung von Produktionsnetzwerken in der Konsumgüterindustrie. Der vorgeschlagene Ansatz soll Unternehmen flexibel bei der strategischen Planung, Entwicklung und Implementierung unterstützen und beinhaltet gleichermaßen qualitative als auch quantitative Konzepte und Werkzeuge. Kern der Untersuchung ist ein mathematisches Optimierungsmodel zur Entscheidungsunterstützung mit dem unterschiedliche Konfigurationen eines Produktionsnetzwerks generiert und bewertet werden können.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲