Doktorarbeit: Zum historischen Diskurs über die Gitarre

Zum historischen Diskurs über die Gitarre

Zwischen instrumentalen Limitierungen und musikästhetischen Erwartungen

Studien zur Musikwissenschaft, Band 26

Hamburg , 202 Seiten

ISBN 978-3-8300-6547-0 (Print)
ISBN 978-3-339-06547-6 (eBook)

Zum Inhalt

Gegenstand ist die Untersuchung der klanglichen und kompositorischen Realität der klassischen Gitarre und ihre diesbezügliche Entwicklung in den letzten vierhundert Jahren. Es wird das Repertoire im Zusammenhang mit den Gegebenheiten des Instrumentes betrachtet und es werden Möglichkeiten einer Weiterentwicklung diskutiert. Konstruktive Merkmale des Instrumentes und ihre Weiterentwicklung in Hinblick auf den Klang, insbesondere auf die Schallleistung, werden in ihrer Wechselwirkung mit dem Repertoire und dem Stellenwert des Instruments dargestellt. Außerdem wird der Gebrauch von Artikulationen unter den eingeschränkten Möglichkeiten und der Historie der Gitarre untersucht.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲