Dissertation: Die Markenpersönlichkeit von Topmanagern

Die Markenpersönlichkeit von Topmanagern

Konzeptualisierung, Messung und Wirkung

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Band 317

Hamburg 2012, 248 Seiten
ISBN 978-3-8300-6345-2 (Print & eBook)

Aktienattraktivität, Arbeitgeberattraktivität, Erfolgstreiber, Management, Marke, Markenpersönlichkeit, Marketing, PR, Produktattraktivität, Stakeholder, Topmanager, Topmanagermarke, Unternehmenserfolg, Unternehmenskommunikation

Zum Inhalt

Das Image eines Topmanagers als höchster Repräsentant der Unternehmung ist für den Erfolg des Unternehmens von großer Bedeutung. Für die strategische und gezielte Nutzung dieses Potentials überträgt Ariana S. D. Finkel die Konzepte der Marke und der Markenpersönlichkeit auf den Kontext von Topmanagern und liefert ein speziell für diesen Kontext entwickeltes Messinstrument zur Messung der Markenpersönlichkeit von Topmanagern. Auf Grundlage dieses Instruments untersucht die Autorin die Wirkung der wahrgenommenen Markenpersönlichkeitseigenschaften von Topmanagern auf die wahrgenommene Aktien-, Produkt- und Arbeitgeberattraktivität ihres Unternehmens.

Das Buch wendet sich an Führungskräfte von Unternehmen, PR- und Unternehmensberater sowie an Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Management.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben