Forschungsarbeit: Mathematische Forschung und Lehre an der Universität Wittenberg

Mathematische Forschung und Lehre an der Universität Wittenberg

Band 3. Astronomische Lehre an der Universität Wittenberg – Quellen und Schriften zu den Anfangsgründen der Astronomie

Mathematische Forschung und Lehre im 16. und 17. Jahrhundert, Band 3

Hamburg 2013, 208 Seiten
ISBN 978-3-8300-6299-8 (Print & eBook)

Astronomie, Caspar Peucer, De sphaera, Johannes de Sacrobosco, Mathematik, Sebastian Theodoricus, Universität Wittenberg, Wittenberger astronomische Schriften

Zum Inhalt

Astronomische Studien stellten in der mathematischen Lehre an der Wittenberger Universität im 17. Jahrhundert einen wesentlichen Lehrgegenstand dar. Das Buch widmet sich in seinem ersten Teil der grundlegenden Lehrbuchliteratur, die zu jener Zeit in Wittenberg Anwendung fand. Im zweiten Teil wird an den Schriften des Wittenberger Mathematikers Christoph Nothnagel beleuchtet, wie aktuelle astronomische Forschungen ihren Widerhall im Lehrbetrieb fanden.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben