Drei Optionen zur Beschaffung des Buches

Sammelband: Das literarische Feld in Hamburg 1933–1945

Das literarische Feld in Hamburg 1933–1945

Nach der „Machtübernahme“ im Frühjahr 1933 wurde auch Hamburg, die zweitgrößte Stadt des Deutschen Reiches, eine Bastion der Nationalsozialisten. Während die politischen Verhältnisse der Hansestadt im „Dritten Reich“ zu großen Teilen aufgearbeitet sind, gibt es vergleichsweise wenige Untersuchungen zur Geschichte der Literatur und des literarischen Lebens in der Hansestadt. Der Sammelband setzt hier an. In dreizehn Aufsätzen geben ausgewiesene Theater-, Medien-, Literaturwissenschaftler und…

1. eBook-Anfrage

anfragen

Fordern Sie von uns nähere Informationen an, zu welchen Konditionen Sie das Buch als eBook von uns erwerben können. Sie können hier auch Anfragen für Mehrplatz-Lizenzen stellen.

2. Biblio­theken

recherchieren

Falls Sie das Buch nicht selbst erwerben möchten, können Sie sich an Ihre Uni-Bibliothek wenden und den Erwerb des gewünschten Titels zum Kauf durch Ihre Bibliothek vorschlagen. Hinter dem obigen Button finden Sie Hilfsmittel, damit Sie schneller ans Ziel kommen.

3. Buch kaufen

Sie können eine Printversion des Buches in Ihrer Buchhandlung vor Ort bestellen

oder bei diesen Anbietern erwerben:

AbeBooks.de Amazon.de

Nach oben ▲