Doktorarbeit: Die Bedeutung des Preises beim Kauf von Öko-Lebensmitteln

Die Bedeutung des Preises beim Kauf von Öko-Lebensmitteln

Preiskenntnis und Zahlungsbereitschaft bei Öko-Konsumenten

Studien zum Konsumentenverhalten, Band 39

Hamburg , 270 Seiten

ISBN 978-3-8300-5947-9 (Print)
ISBN 978-3-339-05947-5 (eBook)

Rezension

[...] The results challenge the current argument that the price for organic food is a main barrier for buying organic products. [...]
in: Journal of Consumer Policy, JCP Vol. 36 2/2013

Zum Inhalt

In Deutschland werden die Preise von Öko-Lebensmitteln seit einigen Jahren kontrovers diskutiert. Einerseits stehen Niedrigpreise im Handel in der Kritik, weil sie den Mehrwert von Öko-Lebensmitteln nicht honorieren. Andererseits wird angenommen, dass hohe Preise von Öko-Lebensmitteln und deren Preisabstand zu konventionell hergestellten Lebensmitteln eine zentrale Kaufbarriere für viele Verbraucher darstellen. Dementsprechend fokussieren Anbieter von Öko-Lebensmitteln zunehmend auf preisaggressive Marketingstrategien, um sich im steigenden Wettbewerb am Öko-Markt zu profilieren. Allerdings können sich Verbraucher nur dann preissensibel verhalten, wenn sie eine genaue Vorstellung von Preisen und eine eng begrenzte Zahlungsbereitschaft für Öko-Lebensmittel haben.

Um zu klären, ob Preise von Öko-Lebensmitteln tatsächlich eine zentrale Bedeutung bei der Nachfrage nach Öko-Produkten haben, werden in dieser Arbeit Preiskenntnisse, Zahlungsbereitschaften und das tatsächliche Kaufverhalten von Öko-Konsumenten untersucht. Zur Identifikation von Einflussfaktoren auf die Zahlungsbereitschaft wird ein komplexes Beziehungssystem zwischen mehreren Merkmalen von Öko-Konsumenten und deren Zahlungsbereitschaft für Öko-Produkte entwickelt. Dieses Kausalmodell wird auf der Grundlage einer Kundenbefragung mittels der Kovarianzstrukturanalyse mit LISREL empirisch überprüft.

Aus den Untersuchungsergebnissen werden marketingrelevante Schlussfolgerungen für Strategieoptionen von Anbietern von Öko-Lebensmitteln abgeleitet. Ziel ist es, durch eine differenzierte Gestaltung der Preispolitik für Öko-Produkte zur Stärkung und langfristigen Ausweitung der ökologischen Lebensmittelwirtschaft beizutragen.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲