Dissertation: Die Besteuerung multinationaler Unternehmen in der Europäischen Union

Die Besteuerung multinationaler Unternehmen in der Europäischen Union

Eine vergleichende Analyse des European Tax Allocation System und der Gemeinsamen Konsolidierten Körperschaftsteuerbemessungsgrundlage

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis, Band 65

Hamburg 2011, 394 Seiten
ISBN 978-3-8300-5684-3 (Print & eBook)

Betriebswirtschaftslehre, Europäische Unternehmensbesteuerung, European Tax Allocation System, Gemeinsame konsolidierte Körperschaftsteuerbemessunggrundlage, Internationale Standortentscheidung, Investitionsentscheidung, Steuerlehre, Steuerplanung, Steuerwirkung, Verlustverrechnung

Zum Inhalt

Die Harmonisierung der körperschaftsteuerlichen Unternehmensbesteuerungssysteme in der Europäischen Union ist seit vielen Jahrzehnten Gegenstand steuerpolitischer Diskussion. Sie soll sicherstellen, dass in der Europäischen Union grenzüberschreitend tätige Unternehmensgruppen durch unterschiedliche Steuerbemessungsgrundlagen nicht diskriminiert werden.

Unter Einbeziehung von Steuerreformvorschlägen wird ein Investitionsmodell entwickelt, das den Einfluss dieser Reformvorschläge auf unternehmerische Investitionsentscheidungen untersucht.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben