Dissertation: Integratives Immobiliencontrolling

Integratives Immobiliencontrolling

Managementkonzeption für Immobilienprivatanleger

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Band 288

Hamburg 2011, 194 Seiten
ISBN 978-3-8300-5618-8 (Print & eBook)

Betriebswirtschaftslehre, Immobilien-Bewirtschaftung, Immobilien-Privatanleger, Immobilien-Rendite, Immobilienökonomie, Immoblien-Controlling, Immoblilien-Management, Integratives Controlling

Zum Inhalt

Zum Immobiliencontrolling generell gibt es in Deutschland bereits einige Buchpublikationen. Dieses Werk behandelt nun im Speziellen die Anpassung bereits vorhandener Ansätze an die Bedarfsstrukturen kleinerer Privatinvestoren.

Durch die zunehmende Komplexität der Immobilienbewirtschaftung wurde im Bereich der Großanleger das Immobilien-Management verstärkt professionalisiert und reorganisiert. Wie stellt sich die Situation bei den kleineren Privatinvestoren dar?

Vor diesem Hintergrund wird eine zielgruppenorientierte Bedarfsanalyse durchgeführt und ein Controlling-Instrumentarium konzeptionell entwickelt.

Gleichzeitig wird empirisch untersucht, wie ein solches Instrumentarium aufgebaut sein sollte und welche Nachfragesituation besteht. Auf Basis einer präzisen Umfrageauswertung und anschaulichen Dokumentation werden weitere wichtige Hinweise zur Managementstruktur der Zielgruppe und deren Managementanforderungen gegeben.

Link des Autors

zieglerarchitekten.de

    

Kontakt



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben