Icon eBook

Senden Sie uns eine eBook-Anfrage

Sie können diesen Titel als eBook erwerben

Falls Sie die Konditionen für den Erwerb des eBooks erfahren möchten, senden Sie uns bitte Ihre Email-Adresse und wir melden uns bei Ihnen.

Dissertation: Die horizontal-unmittelbare Wirkung des Gemeinschaftsrechts

Die horizontal-unmittelbare Wirkung des Gemeinschaftsrechts

Unter besonderer Berücksichtigung der horizontal-unmittelbaren Wirkung von Richtlinien

Angesichts der steigenden europäischen Regelungsdichte und der einhergehenden fortschreitenden Bedeutung des Europarechts in vielen Bereichen der mitgliedstaatlichen Rechtsordnungen steigt die Relevanz des europäischen Sekundärrechts in zunehmendem Maße weiter an. Dabei ist das meist benutzte Vehikel die Richtlinie im Sinne des Artikels 288 Abs. 3 AEUV, die durch die Mitgliedsstaaten umgesetzt werden muss. Da die Umsetzung der Richtlinien nicht immer im Rahmen der Umsetzungsfristen…


Anführungszeichen

Bitte kontaktieren Sie mich wie folgt: (* Pflichtfelder)

Hochschulangehörigen geben wir nützliche Hinweise zu interessanten Erwerbungsmöglichkeiten unserer Bücher.
Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für den Zweck der Erstellung Ihres Angebots zu. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weiteres in der Datenschutzerklärung.
Nach oben ▲