Dissertation: Entwicklung eines Bedienkonzeptes für Traktoren

Entwicklung eines Bedienkonzeptes für Traktoren

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse, Band 41

Hamburg , 168 Seiten

ISBN 978-3-8300-5203-6 (Print)
ISBN 978-3-339-05203-2 (eBook)

Zum Inhalt

Unter den mobilen Arbeitsmaschinen der Agrartechnik besitzt der Traktor die mit Abstand größte Bedeutung. Dabei wird die Entwicklung des Traktors maßgeblich von der Elektronik beeinflusst. Mit ihr lässt sich eine Vielzahl von Funktionen und Einstellungsvarianten realisieren, die die Effizienz des Traktors steigern. Für den Traktorfahrer wird es jedoch zunehmend schwieriger, diese Fülle an Funktionen zu beherrschen und die jeweils optimale Einstellung des Traktors zu finden. Darüber hinaus erfordert die Dokumentation der Arbeitsprozesse steigende Aufmerksamkeit.

Um diesen Problemen zu begegnen, stellt diese Publikation eine Bedienstrategie für Traktoren vor, die eine einfache Handhabung gewährleistet, sowohl für geübte als auch für ungeübte Fahrer. Sie soll den Spagat zwischen den immer komplexer werdenden Systemen einerseits und einer einfacher werdenden Bedienbarkeit andererseits bewältigen. Der Fahrer soll durch das Bedienkonzept signifikant entlastet werden. Gleichzeitig wird der jeweilige Arbeitsprozess mithilfe des Bedienkonzeptes im optimalen Leistungsbereich gehalten, um den Einsatz von Betriebsmitteln im Sinne des präzisen Landbaus zu minimieren. Es werden Impulse gegeben, wie sich die Bedienung des Traktors in Verbindung mit den unterschiedlichsten Anbaugeräten und vor dem Hintergrund zunehmender Anforderungen an die Prozessdokumentation in Zukunft sinnvoll gestalten lässt.

Die Entwicklung des neuen Bedienkonzeptes verknüpft leistungsfähige Technologien mit den Belangen der modernen, praktischen Landwirtschaft. In Form einer intelligenten Mensch-Maschine-Schnittstelle wird die Antwort auf die Frage gegeben, wie der Traktor auch in Zukunft den hohen Anforderungen gerecht werden kann. Neben der theoretischen Ausarbeitung wird vor allem durch die Vorstellung und Evaluierung eines Prototyps gezeigt, dass das neue Traktorbedienkonzept entscheidende Vorteile bietet.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲