Projektdokumentation: E-Future: Beziehungsqualität als Erfolgsfaktor

E-Future: Beziehungsqualität als Erfolgsfaktor

Arbeitsbedingungen im E-Business tätiger Unternehmen

Betriebliche Personalentwicklung und Weiterbildung in Forschung und Praxis, Band 10

Hamburg 2010, 154 Seiten
ISBN 978-3-8300-4993-7 (Print), ISBN 978-3-339-04993-3 (eBook)

Arbeitsbedingungen, Arbeitswissenschaft, Beziehungsqualität als Werttreiber, E-Business, Erfolgsfaktoren, Neue Wertschöpfungsketten, Pädagogik, Personalentwicklung, Zukunftsbranchen

Zum Inhalt

Das Berufsfortbildungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes veröffentlicht mit dieser Studie die Ergebnisse seiner Forschungsarbeit zur Zukunftsbranche „E-Business“. Was machen junge erfolgreiche Unternehmen am neuen Markt, die sich in der Nachgründungsphase befinden, anders als etablierte – und anders als nicht erfolgreiche Start-ups? Die Forschungsgruppe untersuchte innovative Unternehmen, die noch vor der Krise des neuen Marktes gegründet wurden und die das Internet als technische Plattform nutzen, um neue Dienste und Produkte auf des Basis der Dialogmöglichkeiten des Internets zu entwickeln, anzubieten oder diese zu unterstützen.

Die Forschungsgruppe erkennt „Beziehungsqualität“ als entscheidenden Werttreiber, ermittelt Indikatoren dazu, beschreibt Beobachtungskriterien und ermöglicht dadurch die Beobachtung und Messung von Beziehungsqualität. Die Erfolgsfaktoren für E-Business-Unternehmen werden nachvollziehbar gemacht und neue Organisationsformen zur Wertschöpfung beschrieben, die auf Beziehungsqualität basieren.

Ergebnis der Forschung sind Praxishilfen für die Beratung junger Unternehmen. So kann die Studie Unternehmern Wege aufweisen, um die Herausforderungen in der Wachstumsphase zu bestehen und dabei Wachstum und Stabilität in Balance zu bringen. Zu diesem Zweck werden Werkzeuge zur Ermittlung von Erfolgsfaktoren vorgestellt und mit der präsentierten „Good Practice“-Fallstudie lassen sich die theoretischen Ergebnisse leicht nachvollziehen.

Das Buch ist für Beraterinnen und Berater interessant, aber auch für Firmengründer und junge, innovative Unternehmen. Nützlich sind die Ergebnisse auch für Investoren und Business-Angels, um junge Firmen mit Hilfe der Erkenntnisse vollständiger begutachten und weiche Faktoren besser einschätzen zu können.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben