Doktorarbeit: IT-Integration bei Mergers & Acquisitions

IT-Integration bei Mergers & Acquisitions

Empirische Untersuchung der Integrationsstrategien und Entwicklung eines Entscheidungsunterstützungssystems

Studien zur Wirtschaftsinformatik, Band 40

Hamburg , 248 Seiten

ISBN 978-3-8300-4846-6 (Print)
ISBN 978-3-339-04846-2 (eBook)

Zum Inhalt

Mergers & Acquisitions gelten als wichtige Option der strategischen Unternehmensführung und prägen seit vielen Jahren das Wirtschaftsgeschehen.
Nach dem juristischen Abschluss einer Transaktion liegt die Herausforderung in der Post-Merger-Phase darin, die beteiligten Unternehmen zu integrieren und die mit der Transaktion verbundenen Ziele zu erreichen. Aufgrund der hohen Abhängigkeit vieler Geschäftsprozesse von Informationstechnik ist die Zusammenführung und Vereinheitlichung der IT-Landschaften in dieser Phase eine wichtige Aufgabe.

In diesem Kontext wird in dieser Studie untersucht, welche Strategien Unternehmen bei der IT-Integration anwenden. Anhand von Fallstudien wird analysiert, welche Rahmenbedingungen die Wahl der Integrationsstrategie beeinflussen. Darüber hinaus wird ein methodischer Ansatz zur Entscheidungsunterstützung bei der Neugestaltung von IT-Landschaften entwickelt und gezeigt, wie dieser in einem Softwareprototyp implementiert werden kann.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲