Dissertation: Amtszeit und Risikobereitschaft von Vorständen

Amtszeit und Risikobereitschaft von Vorständen

Eine Untersuchung der Beteiligungsentscheidungen in großen deutschen börsennotierten Unternehmen

Strategisches Management, Band 89

Hamburg 2010, 158 Seiten
ISBN 978-3-8300-4808-4 (Print & eBook)

Aktiengesellschaften, Amtszeit, Beteiligungen, Betriebswirtschaftslehre, Entscheidungsverhalten, Management, Minder- und Mehrheitsbeteiligungen, Risikobereitschaft, Strategische Entscheidungen, Unternehmenserfolg, Upper-Echelons-Theorie, Vorstand, Vorstandswechsel

Zum Inhalt

Wechsel an der Führungsspitze von Unternehmen sind immer häufiger zu beobachten. Um zu beurteilen, ob diese Hire-and-Fire-Politik in Unternehmen zielführend ist, ist eine Konkretisierung des Zusammenhangs zwischen Amtszeit und unternehmerischem Erfolg notwendig.

Carina Gebhart schlägt diese Brücke, indem sie die Risikobereitschaft von Vorständen in das Zentrum der Untersuchung rückt. Sie analysiert, wie sich die Risikobereitschaft in der Amtszeit von Vorstandsvorsitzenden verändert und welchen Einfluss die Risikobereitschaft auf den unternehmerischen Erfolg hat. Grundlage der empirischen Analyse bilden Vorstandsdaten und Beteiligungsentscheidungen deutscher Unternehmen des DAX und MDAX.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben