Doktorarbeit: Die EU Vermittlerrichtlinie und die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes

Die EU Vermittlerrichtlinie und die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes

Das Ende der Ausschließlichkeitsvertriebe

Studien zum Völker- und Europarecht, Band 71

Hamburg , 178 Seiten

ISBN 978-3-8300-4606-6 (Print)
ISBN 978-3-339-04606-2 (eBook)

Rezension

[…] Nur wer sich schnell wandelt, kann die Möglichkeiten nutzen und für eine nachhaltige Sicherung seines Unternehmens einsetzen. Für einen Unternehmer mit dieser Absicht ist das Buch geschrieben, er wird hier Wege und Möglichkeiten erkennen, die ihn weiter erfolgreich im Markt sein lassen.
in: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, ZVersWiss 1/2010

Zum Inhalt

Das Buch setzt sich mit den Folgen der Reformen und den detaillierten Veränderungen innerhalb der Versicherungsbranche auseinander. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Ausschließlichkeitsvertriebe gelegt, die momentan noch die größte Gruppe der Marktteilnehmer bildet. Die veränderten Vertriebsgrundlagen, ihre Auswirkungen auf die Vermittlerbüros und auch die betriebswirtschaftlichen Aspekte werden analysiert und bewertet.

Aus den Ausführungen geht deutlich hervor, dass, obwohl es sich um eine wissenschaftliche Betrachtung handelt, die Betrachtungen von einem erfahrenen Praktiker und Kenner der Branche stammen. Das Buch liefert viele Hinweise und zeigt die zukünftigen Entwicklungen auf, in die sich die Branche bewegen wird. Was muss dringend in den Betrieben verändert werden und unter welchen Voraussetzungen, haben die Agenturen, eine Chance nachhaltig am Markt zu bestehen und bestenfalls auch noch Erträge zu erwirtschaften. Es werden notwendige Weiterentwicklungen, des Unternehmers in der Versicherungsbranche, betrachtet, unter Berücksichtigung aktueller Tendenzen wird versucht ein Leitfaden mit Hilfen zu geben. Zum aktuellen Zeitpunkt kann davon ausgegangen werden, ein Großteil der Agenturen hat sich noch nicht mit der Thematik vertraut gemacht und spürt auch die Entwicklungen noch nicht im Geldbeutel, was sich aber sehr kurzfristig ändern wird. Die Versicherungsbüros müssen sich zukünftig wesentlich mehr mit den betriebswirtschaftlichen Aspekten ihres Unternehmens beschäftigen müssen und das gesamte Handeln als Unternehmer, den neuen Gegebenheiten anpassen. Durch die Reformen ist der komplette administrative und auch vertriebliche Ablauf im Unternehmen zu überdenken und neu zu strukturieren.

Die Fachpresse geht von einer Reduzierung der Agenturen um 50% aus, aber wer will schon einer der Betroffenen sein. Informieren, weiterbilden und die Chancen, die sich aus diesem neuen Regelwerk ergeben, nutzen und sich auf dem neuen Markt satteltest machen. Nur wer sich schnell wandelt kann die Möglichkeiten nutzen und für eine nachhaltige Sicherung seines Unternehmens einsetzen. Für einen Unternehmer mit dieser Absicht ist das Buch geschrieben, er wird hier Wege und Möglichkeiten erkennen die ihn weiter erfolgreich im Markt sein lassen.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲